Automobiles Head-up-Display für die Windschutzscheibe
Willkommen in einer neuen Welt der Displaytechnologie.
KONTAKTIEREN SIE EINEN 3M EXPERTEN

Head-up-Display-Lösungen von 3M

Die Zukunft der vernetzten Mobilität: klare, wichtige Informationen, die sich sicher und nahtlos in das Fahrerlebnis einfügen. Die Windschutzscheibe ist die „Leinwand“. Das Head-up-Display (HUD) ist der „Pinsel“. Die Kunst des Automobildesigns umfasst Fahrerwarnungen, Turn-by-Turn-Navigation und sogar Augmented Reality. Alles wird vernetzt: die Technologie von Licht- und Wärmemanagement. 3M hilft Ihnen gerne.

Überall, wo man hinsieht, passiert etwas Erstaunliches

Seit der Entwicklung der ersten HUDs trägt 3M dazu bei, dass die Displays zu jeder Tages- und Nachtzeit effektiv arbeiten. Inzwischen müssen Bilder bei allen Fahrern – ob groß oder klein – von jedem Blickwinkel aus klar und scharf sichtbar bleiben, auch wenn der Fahrer eine polarisierte Sonnenbrille trägt. Auch die Nachfrage nach erweiterten Sichtfeldern über die gesamte Windschutzscheibe steigt. Dies bedeutet ein größeres HUD-Volumen und damit verbundene Herausforderungen in Bezug auf Wärmemanagement, Widerstandsfähigkeit und sogar elektromagnetische Störungen (EMI).

Wir nutzen Technologien, um Antworten auf all diese Herausforderungen zu finden – von der Windschutzscheibe selbst bis hin zum Kühlkörper. Erfahren Sie mehr.

Lichtmanagement

Diagramm der 3M Lösungen für das HUD-Lichtmanagement

3M™ HUD-Lichtmanagement

Technologie. Vision. Energie. Sie können Ihre Head-up-Display-Designs auf so viele Arten verbessern: hellere, schärfere Bilder, erweiterte Sichtfelder ohne nennenswerte Wärmeentwicklung und einen unvergleichlichen Fahrgastkomfort.

Erfahren Sie mehr über das Lichtmanagement

HUD-Klebungen

Diagramm der 3M Lösungen zum Verkleben von Displays

3M HUD-Klebungen

Zuverlässige Klebeverbindungen bekommen bei HUDs eine ganz neue Bedeutung, denn Staubschutzabdeckungen müssen langfristig Licht, Hitze und Bewegung standhalten. 3M kann Ihnen dabei helfen.

Erfahren Sie mehr über die Verklebung von Displays

Wärmemanagement

Diagramm der 3M Lösungen für das Wärmemanagement bei Displays

3M HUD-Wärmemanagement

3M Materialien helfen Ihnen, Ihre Möglichkeiten bei der Reduzierung der Wärmebelastung von HUDs zu erweitern. Reflexion der Sonnenwärme. Zirkulierung von wärmeerzeugendem Licht. Umleitung der Wärme von HUD-Komponenten zu Kühlkörpern. Und mehr.

Erfahren Sie mehr über das Wärmemanagement

EMI-Management

Diagramm der 3M Lösungen für elektromagnetische Störungen in Head-up-Displays

3M HUD EMI-Management

Reduzieren Sie elektromagnetische Störungen für klare, konsistente elektronische Signale in der PGU.

Erfahren Sie mehr über elektromagnetische Störungen

Abfederung und Dämpfung

Diagramm der 3M Lösungen zur Abfederung und Dämpfung in Head-up-Displays

3M HUD-Dämpfung

Technische Dämpfungsschaumstoffe bieten Ihnen Sicherheit. Sie absorbieren die Aufprallenergie und halten sie davon ab, empfindliche Elektronikkomponenten wie PGUs, LED-Paneele und PCBs zu beschädigen.

Erfahren Sie mehr über Abfederung und Dämpfung

Erweitern Sie sicher Ihre Sicht

Mit der steigenden Nachfrage nach HUDs steigt auch der Bedarf an einem erweiterten Sichtfeld – das traditionell durch PVB-Keillösungen für die Windschutzscheibenverglasung eingeschränkt wurde. Jetzt gibt es eine Alternative. 3M™ Windshield Combiner Film hilft Ihnen, das Sichtfeld zu vergrößern und Sekundärbilder praktisch auszuschließen, um wichtige Fahrerinformationen sicher anzuzeigen.

  • Grafische Darstellung von 3M™ Windshield Combiner Film in der Windschutzscheibe eines Autos

    3M™ Windshield Combiner Film (3M WCF)

    Anstelle des üblichen PVB-Standardkeils bildet 3M WCF eine nahtlose, flache Schicht zwischen den Windschutzscheibenschichten. Sekundärbilder werden praktisch ausgeschlossen. Es öffnet die gesamte Windschutzscheibe als „Leinwand“ für HUD-Displays.

    Die Folie nutzt auch p-polarisiertes Licht. Wenn die Folie in der Windschutzscheibe verwendet wird und die bildgebende HUD-Einheit (PGU) so konfiguriert ist, dass sie p-polarisiertes Licht projiziert, müssen die Fahrzeuginsassen nicht mehr die standardmäßige p-polarisierte, Sonnenbrille abnehmen, um die HUD-Informationen abzulesen. Das sind großartige Neuigkeiten für Designer, die sich Gedanken über die Sicherheit beim HUD-Design machen.


Bild von drei HUD-Displays mit und ohne polarisierte Sonnenbrille und 3M™ Windshield Combiner Film
Bessere Sicht durch die Sonnenbrille

Angenehm kühle Temperaturen von oben nach unten

Erweiterte Cockpit Designs im Fahrzeug sind einer erhöhten Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Die Nachfrage nach mehr – und leistungsfähigerer – Bordelektronik kann zu einem zusätzlichen Hitzestau von innen führen.

  • 3M™ Cold Mirror Film für das HUD-Wärmemanagement

    Folienlösungen für das HUD-Wärmemanagement

    3M™ Cold Mirror Film (3M CMF)
    Diese Lösung lässt infrarotes (IR) Licht und die Hälfte der sichtbaren Wellenlängen durch und kann die Sonneneinstrahlung im HUD um bis zu 40 % reduzieren. Weniger Sonneneinstrahlung bedeutet weniger Wärme und eine längere Lebensdauer der HUD-Komponenten, vom LCD und der PGU im Inneren bis zu den Rahmen und Abdeckungen außen.

    3M™ Visible-Light Reflective Cover (3M VRC)
    Diese Folie wurde speziell entwickelt, um das Eindringen von Licht in die Abdeckscheibe an der Oberseite der HUD-Einheit zu verhindern. Die Folie reflektiert und steuert einen Teil des sichtbaren Lichts für eine geringere Wärmeentwicklung innerhalb der HUD-Einheit. Sie kann die Wirksamkeit anderer 3M Folien im gesamten HUD verbessern.

    3M™ Visible-Light Reflective PGU (3M VRP)
    Diese Folie dient zum Schutz gegen Wärmeentwicklung, inner- und außerhalb der PGU-Baugruppe. Sie kann hinter dem LCD platziert werden, um zusätzliches Licht und die von der LED erzeugte Wärme zu blockieren. Sie kann auch zur Verbesserung der Reflexion von sichtbarem Sonnenlicht, das von oberhalb der PGU eintritt, genutzt werden.


  • Thermisch leitfähige Interface Pads sorgen für das Wärmemanagement bei Head-Up-Displays

    TIM-Lösungen für das HUD-Wärmemanagement

    3M™ Wärmeleitfähige Interface Pads
    Diese flexiblen, komprimierbaren Pads sind Teil einer breiten Auswahl an Thermal Interface-Materialien (TIMs) und wurden entwickelt, um effiziente Wärmeübertragungswege zu schaffen, die eine effektive Kontrolle und Ableitung der Wärme von kritischen Komponenten ermöglichen. Unser Sortiment an wärmeleitfähigen Interface Pads eignet sich ideal für die Befestigung von Kühlkörpern für Head-up-Displays.

    Erfahren Sie mehr über unsere Wärmemanagementlösungen


Effiziente Erhöhung der Helligkeit

Maßgeblich für wirklich einzigartige Head-up-Displays ist die effektive Steuerung von Licht. 3M hat das Lichtmanagement zu einer Wissenschaft gemacht – und zu einer einfachen Technologie mit leicht integrierbaren Folien.

  • 3M entwickelt Lösungen zur Erhöhung der Helligkeit in Automobildisplays

    Einige brillante Ideen zur Steuerung von Licht

    3M™ Cold Mirror Film (3M CMF)
    Diese Lösung lässt Infrarotlicht (IR) sowie die Hälfte der sichtbaren Wellenlängen durch. Hierdurch kann die Sonneneinstrahlung im HUD um bis zu 40 % reduzieren werden. Reduzierte Sonneneinstrahlung bedeutet reduzierte Wärme - und längere Lebensdauer der HUD-Komponenten (LCD und PGU im Inneren; Rahmen und Abdeckungen außen).

    3M™ Reflektierende Abdeckung für sichtbares Licht (3M VRC)
    Diese Folie wurde speziell entwickelt, um das Licht zu kontrollieren, das in die Abdecklinse an der Oberseite der HUD-Einheit einfällt. 3M VRC schützt vor Sonnenlicht, das in das HUD eindringt. Der Folie reflektiert und kontrolliert einen Teil des sichtbaren Lichts, um die Hitze innerhalb der HUD-Einheit zu reduzieren. Sie kann die Effektivität anderer 3M-Filme im gesamten HUD erhöhen.

    3M™ Visible-Light Reflective PGU (3M VRP)
    Diese Folie dient zum Schutz vor Hitzestau innerhalb und außerhalb der PGU-Baugruppe. Sie kann hinter dem LCD platziert werden, um zusätzliches Licht und die von der LED erzeugte Wärme zu reduzieren. 3M VRP kann auch verwendet werden, um die Reflexion von sichtbarem Sonnenlicht, das von oberhalb der PGU einfällt, zu verbessern.


  • Dünne Klebebänder sichern Fahrzeugdisplays

    Langlebigere, leistungsfähigere HUDs

    Hohe Temperaturen sind nicht das Einzige, was die Haltbarkeit und Leistung von HUDs beeinflussen kann. Auch Stöße und Vibrationen sowie elektromagnetische Störungen können den Betrieb und die Zuverlässigkeit der HUDs beeinträchtigen. 3M bietet eine Reihe von Lösungen zur Sicherung und zum Schutz von HUD PGUs, Leiterplatten, LED-Paneelen und anderen kritischen Komponenten, damit Sie Ihre HUD-Einheiten länger und besser betreiben können.

    3M™ Dünne Doppelseitige Klebebänder

    Dämpfende Schaumstoffe

    3M™ EMI-Absorber


Möchten Sie mit einem 3M Experten über Ihre Herausforderungen beim Head-Up-Display-Design sprechen?