Banner Akustische Isolierung

Thermische und akustische Isolierung im Leichtbau

Dämmstoffe im Leichtbau: neue Herausforderungen

  • Der konstruktive Leichtbau stellt den Fahrzeug- und Flugzeugbau vor neue Herausforderungen beim Thema Isolierung: Dünne Leichtbauwerkstoffe wie Faserverbundwerkstoffe, gewichtsreduzierte Kunststoffe oder Aluminium unterscheiden sich in ihrer thermischen Isolierwirkung von herkömmlichen Werkstoffen oder lassen mehr Geräusche zu als diese. Gleichzeitig müssen Systeme auf thermische Effizienz optimiert sein, um den Energiehunger von Aggregaten zu dämpfen und das Gesamtgewicht zu senken – schließlich strebt der Leichtbau die Einsparung von Kraftstoffen und die Reduktion von Treibhausgasen an.

Gewicht sparen, Effizienz verbessern mit leichten Isoliermaterialien

  • Der Bereich der Isoliermaterialien bietet ein großes Potenzial für Gewichtsverringerung, indem leichtgewichtige Alternativen herkömmliche Isoliermaterialien ersetzen. Eine besonders interessante Alternative für den Leichtbau ist das 3M™ Thinsulate™ Isoliermaterial, das vielen Verbrauchern aus der Textilindustrie bekannt ist.
    Thinsulate Isoliermaterial besteht aus Polypropylen-Mikrofasern und Polyester-Stapelfasern. Je nach Ausführung bietet das Material eine exzellente thermische Isolation und akustische Absorption und ist bis zu 50 Prozent leichter als klassischer Dämmstoff wie zum Beispiel das sogenannte „Shoddy“, ein viel genutztes Baumwollfaserflies.

3M™ Thinsulate™ Isoliermaterial für thermische und akustische Isolierung

  • Thinsulate wird beispielsweise in Türverkleidungen von Elektrofahrzeugen eingesetzt, um diese zusätzlich thermisch zu isolieren. Oder denken Sie an den Dachhimmel eines Fahrzeugs: Für eine wirkungsvolle thermische Isolierung spielt der Dachhimmel eine große Rolle. Ersetzt man hier das Baumwollfaserflies durch Thinsulate, fällt die Gewichtseinsparung besonders deutlich aus!
    Ein anderes Beispiel ist das Gebiet der Akustik beziehungsweise Geräuschdämpfung und -absorption. Im Außen- und Innenbereich von Autos gibt es eine ganze Reihe von Komponenten, bei denen störende Geräusche zu dämpfen und zu absorbieren sind, Radkästen und Kofferraumklappe sind dafür nur zwei Beispiele. Löst man das für solche Fahrzeugteile häufig genutzte Baumwoll-Faservlies durch ein leichteres Absorptionsmaterial wie Thinsulate ab, lassen sich ebenfalls beeindruckende Gewichtsvorteile erzielen.
    Besonders bei der akustischen Isolierung kommen die kavitätsfüllenden Eigenschaften von Thinsulate als weiterer Vorteil hinzu: Das leichte akustische Isolationsmaterial für die Industrie ist hoch kompressibel und besitzt eine hohe Anpassungsfähigkeit an Hohlräume. So sparen Sie nicht nur Gewicht bei der akustischen Isolierung, sondern verbessern den Komfort durch „lückenlose“ Geräuschabsorption.
    Thinsulate Isoliermaterial gibt es in unterschiedlichen Ausführungen für vielfältige Anwendungen. Für eine gewichtsreduzierende Geräuschdämmung in der Nähe des Motors steht beispielsweise das hitzebeständige Absorptionsmaterial 3M™ Thinsulate™ High Temperature Acoustic Absorber HT Series zur Verfügung, das kurzfristig Temperaturen von bis zu 180 °C standhält.

Das Datenblatt zur 3M™ Thinsulate™ High Temperature Acoustic Absorber
HT Series bietet detailierte Informationen:

Leichtbaumaterialien isolieren in Flugzeugen und Bahn

  • Für den Flugzeug- und Schienenfahrzeugbau gelten besonders strenge Brandschutzvorschriften. Für diese Anwendungsgebiete liefert 3M spezielle Folien sowohl für die Dämpfung von Vibrationen und Geräuschen als auch die thermische Isolierung.
    Diese sind auf Materialien wie Aluminium, Karbon und Magnesium optimal abgestimmt, entsprechen den einschlägigen Vorschriften (FAA) und sind leichter als die meisten vergleichbaren Produkte im Markt. Außerdem sind die Folien extrem dünn und auf flachen und gebogenen Oberflächen, Paneelen und Kunststoff-Komponenten applizierbar. Damit sind sie sehr flexibel einzusetzen und ermöglichen weitere Gewichtseinsparungen in der Gesamtkonstruktion.
    Produktbeispiel ist etwa die Dämpfungsfolie 3M™ Vibration Control Tape CL1151 mit einem viskoelastischen Acrylatklebstoff.
    Für die Anwendung im Flugzeugrumpf optimiert sind die Materialien der ADC-Serie (Aircraft Damping Composite), das 3M™ Aircraft Damping Composite 1312 für den Temperaturbereich um die 20 °C und das 3M™ Aircraft Damping Composite 1512 für Tieftemperaturen bis zu -25 °C.


Produkte für Ihre Lösungen

Sprechen Sie uns an, wenn Sie sich mit den Themen Akustik, Geräuschdämmung und Vibrationsdämpfung beschäftigen. Wir zeigen Ihnen gern, wie Sie mit 3M Thinsulate und unseren Dämpfungsfolien Gewicht reduzieren und zum werkstofflichen Leichtbau beitragen können.

Andere 3M Seiten:
3M Online-Shop
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch