1. Metallindustrie
3M Sicherheit
Metallindustrie

Metallindustrie

Schützt selbst unter schwierigen Einsatzbedingungen

Lösungen für den Arbeitsschutz in der Metallindustrie

3M für besseren Arbeitsschutz in einer sich verändernden Welt. Von der Schmelze bis zur Fertigungsstraße – Unsere Technologien, Kompetenz und Energie schaffen innovative Lösungen, die Ihre Arbeitsumgebung berechenbar machen und den Blick auf die eigentlichen Aufgaben freigeben. Wir bieten Lösungen für den Arbeitsschutz, die sowohl den Tragekomfort erhöhen als auch die Einhaltung von Arbeitsschutzvorgaben erleichtern – sei es für die Augen, die Ohren oder die Atemwege.

 

KONTAKT



Videos


Gefahren in der Metallindustrie und Schutzausrüstung von 3M

  • Gefahren für die Atemwege

    Gefahren für die Atemwege

    Ohne Schutz kommt es beim Schmelzen, Verarbeiten und der Behandlung von Metall zur Bildung von Staub und Dampf, die Reizungen und Krankheiten bis hin zu ernsten Gesundheitsproblemen, wie beruflich bedingtem Asthma, Lungenkrebs und Organschäden, verursachen können..
    Feuerfeste Materialien, die in der Heißverarbeitung und bei Formgussverfahren eingesetzt werden, sind potenzielle Quellen von kristallinem Siliziumoxidstaub. Es besteht ein Zusammenhang zwischen der Belastung durch lungengängiges kristallines Siliziumoxid und chronischen Lungenkrankheiten wie Krebs und Tuberkulose. Gase und Dämpfe aus verschiedensten Quellen sind ein häufig auftretendes Phänomen. In der Anodenfertigung von Aluminium oder bei der Verkokung entstehen Dämpfe aus polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffen und flüchtige Substanzen aus Steinkohlenteer.
    Beim Formenbau oder der Kernherstellung entstehen eine Vielzahl von Gasen und Dämpfen, wie beispielsweise Formaldehyd, Amine und Isocyanate. Beim Schmelzen von Aluminium sowie beim Beizen, Galvanisieren und Polieren von Metall entstehen saure Gase und Dämpfe aus Fluorwasserstoff (HF) und Schwefeldioxid (SO₂).

    Zu den empfohlenen 3M Atemschutzprodukten für die Metallindustrie


  • Gefahren für Kopf, Augen und Gesicht

    Gefahren für Kopf, Augen und Gesicht

    Beim Schweißen, Schneiden, Bohren, Schmelzen und Gießen von Metall entsteht intensive Strahlung im sichtbaren Wellenspektrum sowie im Ultraviolett- und Infrarotbereich. Diese Belastung muss mit geeigneter Ausrüstung minimiert werden. Hohe Dosen optischer Strahlung führen zu einer Vielzahl von Augen- und Hautproblemen, wie Bindehautenzündung, Katarakten und Netzhautschäden. Bei Verfahren wie Schneiden, Schleifen, Flämmen und Stanzen entstehen Flugpartikel, die Augen und Gesicht verletzen können. Geeigneter Augen- und Gesichtsschutz minimiert diese Verletzungsrisiken.

    Zu den für die Metallindustrie empfohlenen 3M Schutzprodukten für Kopf, Augen und Gesicht


  • Gefahren durch Lärmbelastung

    Gefahren durch Lärmbelastung

    In der Metallindustrie bewegen schwere Maschinen in schwierigen Arbeitsumgebungen große Mengen an Material – Kräne, Gabelstapler und Lader sind ununterbrochen in Betrieb.

    Ein großes Risiko bergen solche Arbeitsumgebungen, die hochgradigen Gehörschutz erfordern und den Träger akustisch isolieren. Hier muss die Verbindung von Gehörschutz und Kommunikationsfähigkeit dem Träger erhöhtes Situationsbewusstsein ermöglichen.

    Zu den empfohlenen 3M Gehörschutzprodukten für die Metallindustrie


  • Kommunikationslösungen

    Kommunikationslösungen

    Früher war im lauten Arbeitsumfeld der Metallindustrie Gehörschutz gleichzusetzen mit Schallisolierung und Abgeschnittenheit. Doch diese Zeit ist vorbei. 3M™ PELTOR™ Kommunikationslösungen ermöglichen heute Trägern von Gehörschutz hocheffizientes Kommunizieren – sowohl in der näheren als auch der weiteren Umgebung.

    Zu den empfohlenen 3M Kommunikationsprodukten für die Metallindustrie


  • Gefahren beim Schweißen

    Gefahren beim Schweißen

    Zu den vielen vom Schweißen ausgehenden Gefahren gehören Strom, Licht, Metalldampf, Hitze sowie Gase, einschließlich Ozon. Metalldampf besteht aus Feinstpartikeln, die Lungenschäden verursachen und sowohl vorübergehende Beeinträchtigungen wie Metalldampffieber als auch chronische Erkrankungen der Atemwege hervorrufen.

    Ozon reizt und schädigt die oberen Atemwege und führt zu nachhaltiger Schädigung der Lunge. Zum Schutz von Augen und Gesicht müssen Schweißschirme verwendet werden. Unter dem Schweißschirm getragene oder in ihn integrierte Atemschutzausrüstung verringert das Risiko der Belastung durch Metalldampf. Jedoch ist für Schweißarbeiten zusätzlicher Schutz vor Ozon durch Atemschutzmasken erforderlich.

    Zu den empfohlenen 3M Schweißschutzprodukten für die Metallindustrie


  • Arbeiten in der Höhe

    Arbeiten in der Höhe

    Die Arbeitsumgebung in der Schwerindustrie ist komplex strukturiert. Eine Vielzahl von Menschen arbeitet oft auf mehreren Ebenen in unmittelbarer Nähe von schweren Maschinen, wie etwa Kränen, zusammen. Ernsthafte Verletzungen oder gar Todesfälle durch herabfallende Gegenstände gehören zu den häufigsten Risiken.

    Technische Vorrichtungen wie Überdachungen und Schutzblenden sind eine Lösungsmöglichkeit. Auch Vorgaben zum Betreten von Gefahrenzonen um Anlagen sind eine Hilfe. Gegen kleinere herabfallende Objekte bieten Sicherheitshelme ein gewisses Maß an Schutz.

    Zu den empfohlenen 3M Fallschutzprodukten für die Metallindustrie


  • Hautschutz

    Hautschutz

    Kontakt mit schädlichen Chemikalien oder unbeabsichtigte Spritzer führen zu schweren Verletzungen oder Reizungen sowie selbst lange nach dem Kontakt zu Hauterkrankungen. Chemikalien gehören zum Arbeitsalltag in der Schwerindustrie. Geeigneter Schutz für Haut, Augen und Gesicht verringert das Risiko von Verletzungen durch Spritzer.

    Zu den empfohlenen 3M Ganzkörperschutzprodukten für die Metallindustrie


The Science of Safety

The Science of Safety – der neue Ansatz von 3M bietet Ihnen Orientierung zu:

  • Produktwahl

    Produktwahl

  • Schulung

    Schulung

  • Eignungsprüfung

    Eignungsprüfung

Die Produkte und Leistungen von 3M stehen weltweit für Qualität. Mit Ihnen wählen Sie die richtige Schutzausrüstung für Ihre Mitarbeiter, ermöglichen ihnen Schulungen zum richtigen Gebrauch und machen deutlich, wie wichtig passende und bequeme Ausrüstung für die Gesundheit sind.

Andere 3M Seiten:
3M Marktplatz
Folgen Sie Uns
Die auf dieser Seite genannten Marken sind Marken der 3M Company.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch