webLoaded = "false"

O-Ringe für allgemeine Industrieanwendungen

In der chemischen und petrochemischen Industrie sowie bei Offshore-Produktionsanlagen werden häufig O-Ringe aus 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomer als Standarddichtungslösungen unter rauen und heißen Umgebungsbedingungen eingesetzt, um Kosten zu reduzieren und eine lange Lebensdauer zu gewährleisten. Die breite Palette an 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomers versetzt Verarbeitungsbetriebe in die Lage, spezifische industrielle Anforderungen zu erfüllen. Und wenn allerhöchste Anforderungen in Bezug auf Dichtungsleistung, Zuverlässigkeit und Sicherheit bestehen, sind die 3M™ Dyneon™ Perfluoroelastomer-Compounds die richtige Wahl.


webLoaded = "false"

O-Ringe für Automobilanwendungen

Es gibt zahlreiche Anwendungen für O-Ringe in Automobil- und Luftfahrtsystemen. Für höchst anspruchsvolle Bereiche, wie z. B. für Kraftstoffbehälter, sind O-Ringe aus Fluorelastomer die erste Wahl für Bauteile, deren Langlebigkeit bei hohen Temperaturen und Widerstandsfähigkeit gegen die heutzutage im Auto- und Flugzeugbau verwendeten aggressiven Flüssigkeiten von großer Bedeutung sind. 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomers weisen ein sehr ausgewogenes Leistungsprofil hinsichtlich Haltbarkeit und Verarbeitbarkeit auf.

Insbesondere für anspruchsvolle Automobilanwendungen, wie z. B. O-Ringe für Einspritzventile, haben sich spezialisierte Produkte als das am besten geeignete Material erwiesen. Große Systemzulieferer haben sich für die Produkte der Dyneon Fluoroelastomer 5500-Serie (Terpolymere mit niedrigem Fluorgehalt) entschieden.


Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie eine Frage oder einen Kommentar zu einem 3M™ Dyneon™ Produkt, einem 3M™ Dynamar™ Produkt oder einem 3M AdMD Fluoropolymer-Service?

Andere 3M Seiten:
3M Marktplatz
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch