Technologie Hero Banner

Technologie

Scotch-Brite™ und 3M Cubitron™ II
webLoaded = "false" Loadclientside=No

Scotch-Brite™

Scotch-Brite™ Vlies bindet synthetische Fasern und Schleifkörner so aneinander, dass ein anpassungsfähiges, dreidimensionales Material entsteht. Die offene Struktur des Vlieses verringert das Risiko des Verzugs und der Verfärbung des Werkstücks. Es beugt Zusetzen vor, sodass eine bessere Oberflächenbeschaffenheit und eine längere Produktstandzeit erzielt werden kann.

Das Vlies ist so konzipiert, dass kontinuierlich frisches Schleifmittel der Arbeitsfl äche ausgesetzt wird. Dadurch entsteht eine gleichmäßige, erstklassige Oberfläche, ohne Unterschleifen des Werkstücks bei gleichzeitiger Einhaltung kritischer Toleranzen.


  • Scotch Brite Faservliese Nahaufnahme Grafik

    Scotch-Brite™ Faservliese

    • verändern die geometrische Form des Werkstücks nicht.
    • erzeugen ein gleichmäßiges, reproduzierbares Oberflächenbild.
    • reduzieren Rautiefen schnell und effizient.
    • erhöhen durch Entfernen von Graten die Korrosionsbeständigkeit von Oberflächen.
    • setzen sich durch die off ene Struktur nicht zu.
    • entfernen Grate ohne Entstehung von Sekundärgraten.
    • bieten eine lange Lebensdauer.
    • halten die Oberfläche kühl und erzeugen keine Verformungen oder Anlauffarben.

webLoaded = "false" Loadclientside=No

3M™ Cubitron™ II

3M Cubitron II – Das Keramikkorn in Form gebracht

Schleifbänder und Schleifscheiben mit keramischem 3M™ Cubitron™ Schleifkorn gehören seit Jahren zu den Spitzenprodukten im Markt und überzeugen durch höchste Standzeit, Schnittschärfe und Oberfl ächengüte. Um Schleifprozesse noch effizienter gestalten zu können, hat 3M die neue weiterführende Schleifkorngeneration 3M™ Cubitron™ II entwickelt und das keramische Hochleistungsschleifkorn in eine definierte, geometrische Form gebracht.

Konventionelles Keramikkorn

  • Technologie Image 01
  • Technologie Image 02

Präzisionsgeformtes Keramikkorn von 3M

  • Technologie Image 03
  • Technologie Image 04

Die Kornspitzen der Dreiecke brechen beim Schleifprozess und es entstehen neue, scharfe Spanspitzen entlang der vorgegebenen Spankanten. Die Oberfläche des Materials wird kontinuierlich durch neue Schneidspitzen sauber bearbeitet. Das Resultat ist ein schneller, kühler Schliff und eine verlängerte Standzeit des Schleifmittels.

  • Graphen Grafik

    Das + für den großen Unterschied –Die Körnung eines revolutionären Produkts

    Betrachtet man die Kornverteilung konventioneller Schleifprodukte, so findet man einen spezifizierten, prozentualen Anteil verschiedener Korngrößen innerhalb einer definierten Körnungsnummer (z. B. P036).

    Das präzisionsgeformte Keramikkorn von 3M mit seiner einzigartigen Konstruktion ist formdefiniert und entspricht keinem der zahlreichen, weltweiten Körnungsstandards (z. B. FEPA). Aus diesem Grund wird die Korngröße mit einem Pluszeichen versehen und bekannten Kornreihen empirisch zugeordnet (z. B. 36+).


Beziehen Sie unsere Produkte entweder über unseren Online-Shop oder nutzen Sie die Händler-Suche.

Andere 3M Seiten:
3M Marktplatz
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch