Produktion und Verarbeitung
  • Teilen

    Vorzeigeprojekt: Gebäudehülle aus ETFE Folienkissen

    April 01, 2016
    Teilen

    Gebäudehülle aus ETFE Folienkissen: Vorzeigeprojekt in Kalifornien

    Das „Anaheim Regional Transportation Intermodal Center“ (ARTIC) ist ein neuer und wichtiger Verkehrsknotenpunkt im Orange County, Südkalifornien. Der nationale Schienenfernverkehr trifft hier auf das regionale Metronetz, eine Vielzahl von Buslinien und weitere Verkehrsmittel wie Flughafen-Shuttle, Taxen und Fahrradverleih-Stationen. Zusätzlich gibt es Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Mehr als vierzig Millionen Besucher und Reisende werden die Umsteigestation jährlich nutzen.

    Die Architektur von ARTIC setzt ganz auf ein helles, lichtdurchflutetes Ambiente. Die Außenhülle des dreistöckigen Gebäudes besteht aus insgesamt 160 dreilagigen, pneumatisch unterstützten Folienkissen: Für deren Herstellung wurden von der Nowofol Kunststoffprodukte GmbH & Co. KG rund 19.000 Quadratmeter NOWOFLON® ET 6235Z-Folie aus dem Hochleistungswerkstoff 3M™ Dyneon™ Fluoroplastic ETFE extrudiert.
    Niedriger G-Wert und natürliche Luftzirkulation

    Um die direkte Sonneneinstrahlung zu mindern, wurde die Unterseite der oberen Folien bedruckt. Der G-Wert der Kissen ist so niedrig, dass ARTIC trotz des heißen Klimas keine Klimaanlage benötigt. An den Stirnseiten öffnen 37 Meter hohe Glasfassaden den Blick ins Innere. Klappbare Segmente unterstützen bei Bedarf die natürliche Luftzirkulation in dem dreistöckigen Gebäude.

    Extrem beständig und pflegeleicht

    Der Hochleistungswerkstoff Dyneon Fluoroplastic ETFE ist extrem beständig gegenüber chemischen Einwirkungen aller Art. Aus ETFE gefertigte Folien sind sehr reißfest und UV-beständig. Sie bewähren sich seit mehr als vierzig Jahren für leichte Dachkonstruktionen in allen Klimazonen. Die Oberfläche der Folien ist so glatt, dass ein Regenschauer sie weitestgehend reinigt. Das senkt die Betriebskosten erheblich und vereinfacht die Konstruktion, da keine professionelle Reinigung außen am Gebäude notwendig ist.

    Ressourcenschonend und nachhaltig

    Das Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) ist ein vom U.S. Green Building Council definiertes Klassifizierungssystem für umweltfreundliches, Ressourcen schonendes und nachhaltiges Bauen. Unter den Faktoren, die zur Zertifizierung ‚LEED Platinum‘ führten, gehen folgende ganz maßgeblich auf die Folienlösung zurück:

    • Das Gebäude unterschreitet den gesetzlich festgelegten zulässigen Energieverbrauch um rund 34 Prozent.

    • Das Dach ist komplett recycelbar.

    • Die Folien sind um 95 Prozent leichter als eine vergleichbare Glaskonstruktion. So konnte das Tragwerk sehr filigran und Ressourcen schonend ausgeführt warden.

    Weitere herausragende Produkteigenschaften des Hochleistungswerkstoffs Dyneon Fluoroplastic ETFE sehen Sie hier in einem Video: