1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Prozesshilfen & Applikationshilfen
  4. Halter und Stützteller
  5. 3M Xtract™ Low Profile Finishing Stützteller, 152 mm x 9,52 mm x 15,8 mm, multihole, 5/16"-Gewinde

3M Xtract™ Low Profile Finishing Stützteller, 152 mm x 9,52 mm x 15,8 mm, multihole, 5/16"-Gewinde

Teilenummer 204653M-ID 7100022038UPC 00051141204659
  • Die patentierte 3M Xtract™ Multihole-Lochung gewährleistet eine besonders gute Staubabsaugung, die ein Zusetzen verhindert, die Produktivität steigert und für eine sauberere Arbeitsumgebung sorgt
  • Der beige Schaumstoff mit weicher Dichte und flachem Profil besitzt ausreichend Flexibilität, um sich an verschiedene komplexe Oberflächengeometrien anzupassen
  • Das 3M™ Hookit™ Befestigungssystem ermöglicht einfache Scheibenwechsel und optimiert die Standzeit
  • Empfohlen zum Finishen mit Schleifmitteln mit feiner Körnung
 Mehr...
Alle Details
Spezifikationen
Anwendungsgebiet
Finishen, Oberflächenvorbereitung
Anzahl Löcher
53
Ausrüstung – Maschinen
Tellerschleifer, mit Eigenabsaugung, Rotationsschleifer
Branchen
Luftfahrt, AOEM, Komposit, Herstellung von Schneidwerkzeugen, Allgemeine Industrie, Metallbe- und -verarbeitung, MRO, Lackvorbereitung, Primärmetall, Transport und schwere Ausrüstung, Holzarbeiten
Dichtewert
Hart
Dicke
9,39 mm
Durchmesser Mittelloch (metrisch)
15,748 mm
Farbe Vorderseite
schwarz
Form
Molded - Clean Sanding
Funktion/Befestigungsart
Klettverschluss, beschichtete Schleifmittel
Gesamtdurchmesser (metrisch)
152,4 mm
Gewindegröße
5/16-24 EXT
Größe
125mm
Haken-Typ
2.0
Kleinpackung
Stück
Maximale U/min.
12000
Packungsinhalt
10
Produkttyp
Back-up Pad
Sprühklebstoffe
Die Stützteller dienen der Aufnahme von Hookit- und Stikit- Schleifmittel in den unterschiedlichsten Abmessungen.
Subbranchen
Baubeschläge, Schränke, Individuelle Holzbearbeitung und Schreinerarbeiten, Möbel, Medizinische Instrumente, Metallbe- und -verarbeitung, Metallimplantate, Beschichten & Polieren, Sanitärarmaturen, Primärverarbeitung von Holz und Platten, Turbinentriebwerke
Typ
Staubkontrolle
Produktdetails
  • Die patentierte 3M Xtract™ Multihole-Lochung gewährleistet eine besonders gute Staubabsaugung, die ein Zusetzen verhindert, die Produktivität steigert und für eine sauberere Arbeitsumgebung sorgt
  • Der beige Schaumstoff mit weicher Dichte und flachem Profil besitzt ausreichend Flexibilität, um sich an verschiedene komplexe Oberflächengeometrien anzupassen
  • Das 3M™ Hookit™ Befestigungssystem ermöglicht einfache Scheibenwechsel und optimiert die Standzeit
  • Empfohlen zum Finishen mit Schleifmitteln mit feiner Körnung

Die 3M™ Hookit™ Stützteller dienen der Aufnahme von kletthaftenden und selbstklebenden Schleifscheiben in den unterschiedlichsten Abmessungen. Sie wurden speziell für den Einsatz auf 3M Exzenterschleifern entwickelt und unterscheiden sich in Durchmesser, Lochung und Gewinde.

Der Schaumstoff mit weicher Dichte auf dem 3M Xtract™ Schleifteller im schlanken Design gewährleistet zusätzliche Anpassungsfähigkeit für ein endgültiges Finish, wobei das Werkstück zuvor mit grobkörnigeren Schleifmitteln auf festen oder mittleren Stütztellern geebnet und verfeinert wurde. Unter Verwendung einer Absaugeinrichtung und einer 3M Xtract Schleifscheibe wird der Staub durch die einzigartig konstruierten Löcher und Kanäle von der Schleifoberfläche abgezogen, sodass sich die Scheibe nicht zusetzt, die Produktivität steigt und eine sauberere Arbeitsumgebung gewährleistet ist. Der Schleifteller verfügt über Außengewinde, die mit einem Schwing- oder Exzenterschleifer kompatibel sind. Unsere patentierte Multihole-Lochung sorgt zusammen mit einer Absaugung dafür, dass Staub von der Scheibe, dem Werkstück und aus der Luft beseitigt wird. Wenn Staub die Schneidkante der Schleifmittel nicht zusetzen kann, bieten Schleifpapierscheiben einen stärkeren und schnelleren Abtrag. Die 3M Xtract Scheiben sind für eine optimale Staubabsaugung entwickelt, sodass die Reduzierung des Staubaufkommens damit nun einfacher denn je ist. Verwenden Sie diese Scheibe zusammen mit einem 3M Xtract Stützteller und einem Exzenterschleifer mit Absaugung (beide separat erhältlich), um eine optimale Staubabsaugung sicherzustellen. Die patentierte Multihole-Lochung bei unseren 3M Xtract Produkten entfernt Staub schneller als Produkte mit fünf oder sechs Löchern. Dieses Lochdesign muss nicht einmal auf die Löcher des Stütztellers (der auf dem Exzenterschleifer befestigt wird und separat erhältlich ist) ausgerichtet werden. Dadurch sind schnelle und einfache Scheibenwechsel möglich. Das 3M™ Hookit™ Schnellwechselsystem verfügt über eine Klettbefestigung, die schnelle und einfache Scheibenwechsel ermöglicht. All das gewährleistet eine höhere Produktivität und einen geringeren Materialverbrauch. Durch die Reduzierung des Staubaufkommens wird die Abtragseffizienz und Standzeit der Scheibe erheblich erhöht. Dadurch lassen sich letztendlich die Betriebskosten senken.

Empfohlene Anwendungen

  • Verwendbar für Multihole, 7-, 9- und 15-fach gelochte Schleifscheiben auf 3M™ Druckluft-Schleifmaschinen
Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem
3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Absenden

Herzlichen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden sie nun bearbeiten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dazu telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

An error occurred.