1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Persönliche Schutzausrüstung
  4. Absturzsicherung
  5. Beengte Räume
  6. Davitarm-Basen
  7. 3M™ DBI-SALA® für Engräume, Kernhülsen-Basis HC, verzinkt, 8000089

3M™ DBI-SALA® für Engräume, Kernhülsen-Basis HC, verzinkt, 8000089

3M-Produktnummer 80000893M-ID 70804498726
  • Zur Kombination mit 3M™ DBI-SALA® Davitmast HC zu einem Rettungs- und Arbeitssystem für beengte Räume
  • Verringert mögliche Schwierigkeiten bezüglich der Oberfläche bei aufgesetzten Davitbasen
  • Hochfeste Stahlkonstruktion
  • Verzinkung für Korrosionsschutz
 Mehr...
Alle Details
Spezifikationen
Empfohlene Branche
Baugewerbe, Allgemeine Industrie, Bergbau, Öl & Gas, Transport und Verkehr, Versorgungsunternehmen
Gewicht (metrisch)
5,5 kg
Installationstyp
Permanent
Marken
DBI-SALA
Menge pro Verpackungseinheit
1
Produktdetails
  • Zur Kombination mit 3M™ DBI-SALA® Davitmast HC zu einem Rettungs- und Arbeitssystem für beengte Räume
  • Verringert mögliche Schwierigkeiten bezüglich der Oberfläche bei aufgesetzten Davitbasen
  • Hochfeste Stahlkonstruktion
  • Verzinkung für Korrosionsschutz
  • 360-Grad-Davitmast-Drehung
  • Reibungsarme Hülsenauskleidung aus Thermoplast erleichtert die Drehung des Davitmasts
  • Festeinbau
  • Auch erhältlich in Edelstahl
  • Zur Verwendung mit allen 3M™ DBI-SALA® Davits HC
  • Mast-/Hülsendurchmesser 10 cm (4 Zoll)
  • Silbern
  • Erfüllt die Anforderungen von EN 795:2012, EN 1496:2006, CEN/TS 16415:2013 bei Verwendung als Teil eines vollständigen Systems
  • Ersetzt Hersteller-Teilenummer 8560109

Die 3M™ DBI-SALA® für Engräume, Kernhülsen-Basis HC (High Capacity) ist aus Normalstahl gefertigt und wird bündig in die Aufnahmefläche gebaut. Die Hülse wird in einem vorgebohrten Kern mit Klebstoff gesichert. Bei Verwendung als Teil unseres vollständigen Systems erfüllt diese Basis die Anforderungen von EN 795:2012, EN 1496:2006, CEN/TS 16415:2013 und AS/NZS 5532.

Die 3M™ DBI-SALA® für Engräume, Kernhülsen-Basis HC (High Capacity) aus verzinktem Stahl verwenden Sie in Verbindung mit 3M™ DBI-SALA® Davitmasten HC zur Konfiguration eines Rettungs- und Arbeitssystems für beengte Räume. Unsere Kernhülsen-Basis aus Normalstahl ist mit einer Feuerverzinkung gegen Witterungseinflüsse geschützt und silberfarben. Sie wird bündig in die Aufnahmefläche gebaut und reduziert oder beseitigt mögliche Probleme bezüglich der Oberfläche bei aufgesetzten Davitbasen. Die Hülse wird in einen vorgebohrten Kern eingesetzt und mit einem geeigneten Klebstoff gesichert. Die reibungsmindernde Einsatzhülse aus Thermoplast erleichtert die Drehung des Davits.   Bei Verwendung als Teil unseres vollständigen Systems erfüllt diese Basis die Anforderungen von EN 795:2012, EN 1496:2006, CEN/TS 16415: 2013 und AS/NZS 5532. Alle 3M™ DBI-SALA® Basen HC sind für die Kombination mit 3M™ DBI-SALA® Davitmasten HC ausgelegt und bilden zusammen ein perfekt abgestimmtes Rettungs- und Arbeitssystem für beengte Räume. Beim Einstieg in beengte Räume ist es wichtig, dass die Ausrüstung einwandfrei und schnell funktioniert. 3M bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment an Rettungs- und Bergungsgeräten, die seit Jahrzehnten im Feldeinsatz erprobt sind. Sicherheitsingenieure und Baustellenleiter kennen 3M™ DBI-SALA® als hochwertige, robuste Systeme, auf die Verlass ist, wo sie am meisten gebraucht werden.

Kontakt
  • Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder ein technisches Anliegen?


    Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

    Kontaktformular


    Haben Sie Interesse an dem Kauf des Produktes?


    Dann füllen Sie bitte das nachstehende Formular aus. Ein Vertriebsmitarbeiter von 3M wird sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen.

  • Die Informationen, die Sie auf diesem Formular angeben, werden verwendet, um Ihre Anfrage per E-Mail oder Telefon zu beantworten oder Sie bei Nachfragen zu Ihrer Anfrage zu kontaktieren.


    Alle Felder sind Pflichtfelder, sofern nicht optional angegeben.

  •  
     
  •  
  • Absenden Absenden

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir bitten um Entschuldigung...

Beim Versenden Ihrer Anfrage ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es es später erneut…