• Attraktives Design ohne Limit

    August 22, 2019

    webLoaded = "false"
    • Rund 60.000 Übernachtungen pro Jahr, 104 Einzelzimmer, 67 Doppelzimmer und fast ganzjährig geöffnet. Im Internat des Berufsbildungszentrums Arnsberg herrscht ständig reger Betrieb. Nach zwölf Jahren war nun eine erste Komplettmodernisierung der Zimmer notwendig. Statt die Möbel vollständig durch neue zu ersetzen, entschied man sich für die Modernisierung mit 3M™ DI-NOC™ Designfolien. Bei der Entscheidung spielten nicht nur Kostengründe eine Rolle, sondern auch die Tatsache, dass Ressourcen geschont werden, indem vorhandene Möbel weiterverwendet werden und im laufenden Betrieb die Zimmer modernisiert werden konnten.

      Im ersten Quartal 2019 wurden alle Internatszimmer durch einen von 3M zertifizierten Fachbetrieb komplett erneuert. Die Modernisierung erfolgte im laufenden Betrieb und die Zimmer konnten danach sofort wieder genutzt werden. Dank der Folien- und Klebstofftechnologie haftet die Folie mit wenigen Ausnahmen auf fast allen Untergründen. Alle vorhandenen Einrichtungsgegenstände haben im Zuge der Modernisierung neue Oberflächen erhalten, von den Betten über die Schreibtische bis hin zu den Schränken und den Türinnenblättern. Alles erstrahlt in einem warmen Walnusston, der vom Original aus der Natur kaum zu unterscheiden ist. Zusätzlich zur attraktiven Optik zeichnen sich die Designfolien durch eine natürliche Holzmaserung aus, so dass sie auch haptisch wie echtes Holz wirken.

      Besonders wichtig war für die Handwerkskammer Südwestfalen als Betreiber des Berufsbildungszentrums die Haftungsgarantie von fünf Jahren sowie die von 3M genannte Anwendungsdauer von mindestens zehn Jahren für die Designfolien. Für einen Übernachtungsbetrieb ebenso wichtig ist die Tatsache, dass die Folien schwer entflammbar und leicht zu reinigen sind.

      Weitere Infos zu den 3M™ DI-NOC™ Folien finden Sie hier: