1. Farben, Formen und die Kraft des Windes
Newsroom
  • Farben, Formen und die Kraft des Windes

    von Evelyn Padilla/3M Storyteller und Monica Hanson/Videographer
    Close-up of the 22-foot kaleidoscope, created by artist Philip Blackburn. Close-up of the 22-foot kaleidoscope, created by artist Philip Blackburn. Close-up of the 22-foot kaleidoscope, created by artist Philip Blackburn.

    Farben, Formen und die Kraft des Windes

    Der Wind weht und bewegt ein sieben Meter hohes Kaleidoskop, das eine eigenartige, hypnotische Stimmung erzeugt. Sein Inneres ist ein Labyrinth aus Reflexen und Farben, in dem man lange verweilen kann.

    Farben, Formen und die Kraft des Windes

    Der Wind weht und bewegt ein sieben Meter hohes Kaleidoskop, das eine eigenartige, hypnotische Stimmung erzeugt. Sein Inneres ist ein Labyrinth aus Reflexen und Farben, in dem man lange verweilen kann.

    Artist, Philip Blackburn, stands next to his 22-foot kaleidoscope sculpture. Artist, Philip Blackburn, stands next to his 22-foot kaleidoscope sculpture. Artist, Philip Blackburn, stands next to his 22-foot kaleidoscope sculpture.

     

    Der englische Tonkünstler Philip Blackburn erschafft musikalische Kunst im Raum. Sein Kunstwerk „The Scope at Beacon Bluff“ hat er für das Gelände des früheren Hauptsitzes von 3M in St. Paul (USA) entworfen. Dieses wurde im Rahmen eines Projektes zur Stadterneuerung und Förderung erneuerbarer Energien revitalisiert. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit nutzt Blackburn Beton- und Stahlteile der alten 3M Zentrale, die er mit der Kraft des Windes zum Leben erweckt.

     

    Der englische Tonkünstler Philip Blackburn erschafft musikalische Kunst im Raum. Sein Kunstwerk „The Scope at Beacon Bluff“ hat er für das Gelände des früheren Hauptsitzes von 3M in St. Paul (USA) entworfen. Dieses wurde im Rahmen eines Projektes zur Stadterneuerung und Förderung erneuerbarer Energien revitalisiert. Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit nutzt Blackburn Beton- und Stahlteile der alten 3M Zentrale, die er mit der Kraft des Windes zum Leben erweckt.

    Artist, Philip Blackburn, holds up a piece of 3M Dichroic Film, a material he used in building a 22-foot kaleidoscope. Artist, Philip Blackburn, holds up a piece of 3M Dichroic Film, a material he used in building a 22-foot kaleidoscope. Artist, Philip Blackburn, holds up a piece of 3M Dichroic Film, a material he used in building a 22-foot kaleidoscope.

     

    Für seine Attraktion „The Scope“ hat sich Blackburn von den schillernden Farben pigmentloser Schmetterlingsflügel inspirieren lassen. Diese imitiert er mit Hilfe dichroitischer Spezialfolien von 3M. Die Folien hat 3M für das Projekt gespendet.

    Im Video unten können Sie die Schönheit von „The Scope“ entdecken, während der Künstler Ihnen mehr über sein Werk erzählt.

     

    Für seine Attraktion „The Scope“ hat sich Blackburn von den schillernden Farben pigmentloser Schmetterlingsflügel inspirieren lassen. Diese imitiert er mit Hilfe dichroitischer Spezialfolien von 3M. Die Folien hat 3M für das Projekt gespendet.

    Im Video unten können Sie die Schönheit von „The Scope“ entdecken, während der Künstler Ihnen mehr über sein Werk erzählt.

    Besuchen Sie "The Scope"3M™ Dichroic Sichtschutzfolie
    Video of a robot competing in a recycling contest during the FIRST Robotics competition in St. Louis

     

     

     

     

    View Video

Featured Stories