1. Produkte & Dienstleistungen

3M™ Scotch-Weld™ Epoxidharz-Klebstoff 2214

Artikel
  • Gute Entlüftungseigenschaften für dichte und blasenfreie Klebnähte
  • 1K-Konstruktionsklebstoff mit UL-Listung
  • nicht fließend (pastös) eingestellt
  • Produkt nach Auftrag schleifbar
 Mehr...
Inhalt/Volumen (Imperial)
Volume_Imperial
Inhalt/Volumen
Volume_Metric
Produktform
Product_Form
Alle Produkte anzeigen
 Inhalt/Volumen (Imperial), Inhalt/Volumen  Produktform
Ihrer Auswahl entsprechende Artikel
SCHLIESSEN
Details
  • Gute Entlüftungseigenschaften für dichte und blasenfreie Klebnähte
  • 1K-Konstruktionsklebstoff mit UL-Listung
  • nicht fließend (pastös) eingestellt
  • Produkt nach Auftrag schleifbar
  • Verarbeitungszeit bei 120 °C 40 Minuten

3M™ Scotch-Weld™ 2214 Konstruktionsklebstoffe verfügen über sehr hohe Scherfestigkeit, gute Alterungseigenschaften und ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit. Beide hochleistungsfähigen 1K-Klebstoffe härten bei 120 °C aus und werden zum Kleben von Metallen, Nicht-Eisen-Metallen, von Kunststoffen, Faserverbundwerkstoffen etc. eingesetzt.

kein Fließen während der Härtung – hohe Standfestigkeit
3M™ Scotch-Weld™ 2214 regulär ist ein 1-Komponenten-Konstruktionslebstoff auf Epoxidharzbasis für hochfeste Verbindungen im Temperatureinsatzbereich von -50 °C bis +120 °C. 3M™ Scotch-Weld™ 2214 Hi-Density ist ein 1-Komponenten-Konstruktionsklebstoff auf Epoxidharzbasis und zeichnet sich durch zusätzliche Entlüftungseigenschaften aus – diese sorgen für ausgesprochen dichte und blasenfreie Klebnähte. Beide Produkte können per Spachtel aufgetragen oder entsprechend individueller Projektanforderungen appliziert werden.

Mögliche Anwendungen

  • Kleben von Metallen in Anwendungen mit hoher Temperaturbeständigkeit

Informationen über Epoxidharz-Klebstoffe
Konstruktionsklebstoffe auf Epoxidharzbasis erzielen hohe Zugscherfestigkeiten von mindestens 10 MPa – auch unter schwierigen Bedingungen. Epoxidharz-Klebstoffe sind flüssige reaktive Polymere, die durch Mischung chemisch reagieren und zu festen Kunststoffen aushärten. Im Statik-Mischer findet die chemische Reaktion statt – beide Komponenten werden optimal gemischt. Ab jetzt läuft die Verarbeitungszeit und der Aushärteprozess beginnt. Verarbeitungszeit kann wenige Minuten bis viele Stunden betragen. Hohe Temperaturbeständigkeit bis 100 °C erlaubt stärkere Beanspruchung der Klebung. Epoxidharz-Klebstoffe schaffen leichtgewichtige Verbindungen ohne Zerstörung der Oberflächenstruktur.

Klebstoffe auf Epoxidharzbasis werden häufig bei der Herstellung von Flugzeugen sowie in der Automobil- und -zulieferindustrie, in militärischen Anwendungen, bei der Montage von Fahrrädern, Booten, Ski und Snowboards sowie in vielen weiteren Anwendungen eingesetzt. Ihre besondere Formulierung macht die Produkte extrem widerstandsfähig gegen Zug-, Schäl-, Scher- und Schlagkräfte. Epoxidharz-Klebstoffe verfügen zudem über gute chemische Beständigkeiten. Ihre Einstellung als hart, flexibel oder zähelastisch sorgt für die optimale Anpassung an den Verwendungszweck. Je nach Rezeptur erfüllen unsere Konstruktionsklebstoffe nahezu jede Anforderung beim Kleben von Metallen, Kunststoffen, Faserverbundwerkstoffen, Glas und vielen weiteren Werkstoffen.

Folgen Sie Uns
Die auf dieser Seite genannten Marken sind Marken der 3M Company.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch