1. Produkte & Dienstleistungen

3M™ Glasgewebeklebeband 5453, Braun, 25 mm x 33 m

3M-ID 7000050131
  • Dickere Version des 3M 5451
  • Funktionieren dort, wo andere Klebebänder aufgeben
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe
  • Der dickere Träger verlängert die Lebensdauer gegenüber dünneren Versionen bei Abrieb und Verschleiß.
 Mehr...
Spezifikationen
Branchen
Luftfahrt, Haushaltsgeräte, Automobilindustrie, Elektronik, Allgemeine Industrie, Verklebung von Sprossen auf Glas, Verteidigung und öffentliche Hand, Spezialfahrzeug, Transportbereich
Gesamtbreite (metrisch)
2,5 cm
Gesamthöhe (metrisch)
0,2 mm
Gesamtlänge (metrisch)
32,9 m
Glasverklebungen
Ja
Indoor/Outdoor
Beides
Kerndurchmesser (metrisch)
7,62 cm
Kernmaterial
Papier
Klebstoffdicke Liner-Seite (metrisch)
0,06 mm
Klebstofftyp
Silikon
Lagerfähigkeit
24 Monat
Menge pro Verpackungseinheit
9/case
Produktfarbe
braun
Produktform
Rolle
Reißdehnung
0.05
Temperatur max
260 °C
Total Tape Thickness without Liner (Metric)
0,21 mm
Trägerdicke (metrisch)
0,15 mm
Trägermaterial
Glasfasergewebe mit PTFE imprägniert
Zugfestigkeit
60 N/100mm
Details
  • Dickere Version des 3M 5451
  • Funktionieren dort, wo andere Klebebänder aufgeben
  • Kombiniert Gleit-Eigenschaften von PTFE mit mechanischer Festigkeit und Temperaturbeständigkeit von Glasgewebe
  • Der dickere Träger verlängert die Lebensdauer gegenüber dünneren Versionen bei Abrieb und Verschleiß.

Klebeband zum Beschichten von Kunststofffolien-Schweißgeräten und als Gleitbelag mit hoher mechanischer Festigkeit und klebeabweisender Oberfläche.

Für anspruchsvolle Anwendungen, die eine lerhöhte Haltbarkeit erfordern, ist das 3M™ PTFE-Glasgewebeklebeband 5453 genau das Richtige. 5453 ist beständig gegen die meisten Chemikalien und bietet eine schnelle und dauerhafte Lösung, um die Ablagerungen auf Verpackungs- und Heißsiegelmaschinen zu reduzieren. Es dient als länger anhaltendes, antihaftendes oder leicht ablösbares Medium zwischen Oberflächen, bei denen Druck, Temperaturschwankungen und andere Faktoren ein Maß an Haftung erzeugen können. PTFE ist chemikalienbeständig und kann als temporäre chemische Barriere verwendet werden. Das Klebeband hat einen weiten Temperatureinsatzbereich von 73°C bis 260°C, wodurch es für eine Vielzahl von Hochtemperaturanwendungen geeignet ist. Empfohlene Anwendungen Heißsiegelmaschinen Bügel- und Pressgeräte Hochtemperatur-Bündelung Formentrennung im Verbundwerkstoffverbund Bietet eine gute Barriere für die Trennung von ungleichen Teilen Was ist PTFE? Polytetrafluorethylen (PTFE) ist ein synthetischer Werkstoff, der in einer Vielzahl von Industrien und Anwendungen zur Reduzierung des Reibungskoeffizienten eingesetzt wird. Aufgrund seiner Antihafteigenschaften und seiner hohen Hitzebeständigkeit wird PTFE als Antihaftbeschichtung für Bratpfannen und anderes Kochgeschirr verwendet. Aufgrund seiner Nichtleitfähigkeit ist es ein hervorragendes Isoliermaterial für elektrische Anwendungen. PTFE ist aufgrund der chemischen Beständigkeit von Fluorpolymerverbindungen gegenüber zahlreichen Chemikalien nicht reaktiv und wirkt daher in Behältern und Rohrleitungen für reaktive und korrosive Substanzen. PTFE reduziert Reibung, Verschleiß und Energieeffizienz von Maschinen. Aufgrund seiner geringen Reibung wird PTFE in industriellen Anwendungen eingesetzt, bei denen eine Gleitwirkung von Teilen erforderlich ist, wie z.B. bei Lagern, Getrieben, Gleitplatten usw. In diesen Anwendungen bietet es eine deutlich bessere Leistung als Nylon oder Acetal.

Empfohlene Anwendungen

  • Auf Förder- und Transportwalzen in Backanlagen oder in Verpackungsanlagen und Kunststofffolien-Schweißgeräten
  • Beschichten von Oberlfächen, wo Gleiteigenschaften, hohe thermische, chemische und mechanische Beständigkeit gefragt sind
Folgen Sie Uns
Die auf dieser Seite genannten Marken sind Marken der 3M Company.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch