1. Produkte & Dienstleistungen
  • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z
  • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z

    3M-Produktnummer 2001Z3M-ID B40070260
    • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z ist eine chemisch modifizierte PTFE-Pastenpulvertype mit dichterer Polymerstruktur, die sich gegenüber normalen PTFE-Typen durch geringere Gaspermeabilität, höhere Transparenz und verbesserte Spannungsrissbeständigkeit auszeichnet. TFM 2001Z ist im Gegensatz zu nicht modifizierten PTFE-Sorten schweißbar.
    • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z wird empfohlen für die Herstellung von Schläuchen bei Reduktionsverhältnissen bis 1.000:1. Die Schläuche können mit einer hochfesten Beflechtung (aus Aramid oder Edelstahldraht) versehen werden, die sie biegsam und druckfest macht.
      Der Werkstoff bietet sich weiterhin als Grundmaterial für Flachdichtungen in der Industrie allgemein oder als Auskleidung für den Korrosionsschutz in der chemischen Industrie an.
    • Sehr gute Schweißbarkeit
    • Sehr hohe chemische Reaktionsträgheit
     Mehr...
    Produktdetails

    3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z ist ein Emulsions-PTFE der zweiten Generation für die Herstellung von hochleistungsfähigen Schläuchen und Flachdichtungen. Besondere Merkmale: erfüllt die Klassifizierung ASTM D4895 Type I, Grade 1, Class B, PTFE-Pulver mit hohem Molekulargewicht dank Emulsionspolymerisation, Pastenpulvertype für niedriges bis mittleres Reduktionsverhältnis (RV), isotrope mechanische Eigenschaften gesinterter Schläuche, bewährter Einsatz als Grundwerkstoff für Flachdichtungen

    • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z ist eine chemisch modifizierte PTFE-Pastenpulvertype mit dichterer Polymerstruktur, die sich gegenüber normalen PTFE-Typen durch geringere Gaspermeabilität, höhere Transparenz und verbesserte Spannungsrissbeständigkeit auszeichnet. TFM 2001Z ist im Gegensatz zu nicht modifizierten PTFE-Sorten schweißbar.
    • 3M™ Dyneon™ TFM™ Modified PTFE Fine Powder TFM 2001Z wird empfohlen für die Herstellung von Schläuchen bei Reduktionsverhältnissen bis 1.000:1. Die Schläuche können mit einer hochfesten Beflechtung (aus Aramid oder Edelstahldraht) versehen werden, die sie biegsam und druckfest macht.
      Der Werkstoff bietet sich weiterhin als Grundmaterial für Flachdichtungen in der Industrie allgemein oder als Auskleidung für den Korrosionsschutz in der chemischen Industrie an.
    • Sehr gute Schweißbarkeit
    • Sehr hohe chemische Reaktionsträgheit
    • Glatte Oberflächen und hohe Transparenz
    • Hohe Spannungsrissbeständigkeit