1. Produkte & Dienstleistungen

3M™ Schmelzklebstoff 3762

Artikel
  • Aggressive heiße Haftung, die schnell handfest wird und sich zum Verpacken und anderen Anwendungen eignet
  • Eine mittlere Verarbeitungszeit ermöglicht Positionieren und Anpassen
  • Verklebt schwer abzudichtende Substrate, z. B. leicht gewachste Oberflächen
  • Nach dem Kleben nahezu unsichtbar. Andere unästhetische Klebelösungen können vermieden werden.
 Mehr...
Overall Length (Imperial)
Overall Length (Metric)
Overall Width (Imperial)
Overall Width (Metric)
Nettogewicht (Imperial)
Alle Produkte anzeigen
 Overall Length (Imperial), Overall Length (Metric), Overall Width (Imperial), Overall Width (Metric)  Nettogewicht (Imperial)
Ihrer Auswahl entsprechende Artikel
SCHLIESSEN
Spezifikationen
Applikationsmethode
Handheld Process, Spray
Branchen
Automobilindustrie, Baugewerbe, Consumer Goods, Elektronik, Möbel, Allgemeine Industrie, Military and Government, Packaging, Retail, Metallverarbeitung, Specialty Vehicle, Transportbereich, Holzarbeiten
Festkörper %
100 Prozent
Fügezeit
35 Second
Hitzebeständigkeit
130 Degree Fahrenheit
Klebstofftyp
Ethylene Vinyl Acetate
Marke
3M™
Produktform
Pound
Produkt für die private Anwendung
Nein
Zugscherfestigkeit
390 Pound-Force Per Square Inch
Details
  • Aggressive heiße Haftung, die schnell handfest wird und sich zum Verpacken und anderen Anwendungen eignet
  • Eine mittlere Verarbeitungszeit ermöglicht Positionieren und Anpassen
  • Verklebt schwer abzudichtende Substrate, z. B. leicht gewachste Oberflächen
  • Nach dem Kleben nahezu unsichtbar. Andere unästhetische Klebelösungen können vermieden werden.
  • Klebt auf Pappe und Wellpappe, Holz, Pressspan, Spanplatten und Schaumstoff

3M™ Schmelzklebstoff 3762 ist ein wirtschaftlicher, schnell aushärtender Schmelzklebstoff auf Kunstharzbasis mit 100 % Feststoffgehalt. Es ist als Allzweck-Klebstoff konzipiert sowie zum Versiegeln von Karton, Wellpappe und allgemeinen Verpackungen. Wenn er bis zu seinem angegebenen Schmelzpunkt erhitzt wird, zieht er sofort an, ist innerhalb von Sekunden handfest und eignet sich damit für eine Produktion mit hohen Taktzahlen.

Produktion ohne Unterbrechungen 3M™ Schmelzklebstoff 3762 eignet sich für das schnelle Verarbeiten und Versiegeln und somit für Anwendungen mit hohem Produktionsvolumen, wie Verpackung, Holzbearbeitung und Montage. Dank dieser Merkmale können Kartons schneller verschlossen werden. Der Klebstoff haftet auf Holz, Kartonage, Wellpappe und anderen faserigen Untergründen. Er zeichnet sich durch Scherfestigkeit und geringe Schälfestigkeit aus, sodass selbst unter schwierigen Bedingungen die Pakete versiegelt und die Komponenten verbunden bleiben. Wirtschaftlich und sicher Eine 30-sekündige Verarbeitungszeit bei einer Raupe von 0,317 cm (1/8 Zoll) reicht für das Positionieren und genaue Anpassen und ermöglicht sehr schnelle Produktionsabläufe bei Verpackungs-, Holzbearbeitungs- und anderen Anwendungen mit fasrigen Materialien. Das Produkt besteht aus thermoplastischem Kunstharz, hat einen Feststoffgehalt von 100 % und ist zur Verwendung mit 3M™ Schmelzklebstoff-Auftragsgeräten vorgesehen. Dieser Klebstoff enthält wenige flüchtige organische Verbindungen, ist daher auch bei Erhitzung geruchsarm und trägt so zu einer angenehmen Arbeitsumgebung bei. Empfohlene Anwendungen Allgemeine Verpackung Reparatur von Kartonagen Neuverpacken von Spanplatten Einkaufsort Holzverkleidungen Displays Holzbearbeitung Messebau Schaumstoffeinlagen Anwendungen im Handwerk Verkleben gewachster Oberflächen Vorteile von Schmelzklebstoffen Schmelzklebstoff-Auftragsgeräte, meist „Klebepistolen” genannt, sind Werkzeuge, mit denen flüssig gemachte thermoplastische Klebstoffe aufgetragen werden, die als Niedrig- und Hochtemperaturvarianten verfügbar sind. Niedrigtemperatur-Auftragsgeräte arbeiten bei etwa 121ºC/250ºF und sind beim Verkleben hitzeempfindlicher Materialien von Vorteil, z. B. Elektronikteile, Kunststoffe und Stoff. Hochtemperatur-Auftragsgeräte arbeiten bei einer Mindesttemperatur von etwa 193ºC/380ºF. Das Auftragsgerät erzeugt einen Klebstofffluss, wenn ein fester Klebstoffstift in die Hitzekammer eingeführt wird, wo dieser dann von einem Heizelement geschmolzen wird. Der geschmolzene Klebstoff wird dann durch einen mechanischen Mechanismus oder direkte Druckeinwirkung auf den Stift durch die Düse ausgestoßen. Die Düsen können zur Klebstoffdosierung gewechselt werden

Folgen Sie Uns
Die auf dieser Seite genannten Marken sind Marken der 3M Company.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch