1. Technologien von 3M helfen Treibhausgasemissionen einzusparen
3M Presse
  • Technologien von 3M helfen Treibhausgasemissionen einzusparen

    Juli 25, 2018

    webLoaded = "false"
    • 3M veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht

      Durch den Einsatz umweltschonender 3M Technologien konnten Kunden des Multitechnologiekonzerns ihre Emissionen im letzten Jahr um rund 13 Millionen Tonnen reduzieren. Der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht des Unternehmens zeigt, dass 3M durch aktives Umweltmanagement auch weiterhin Emissionen in der eigenen Produktion spart.  

      Von 2002 bis 2017 konnte 3M den Ausstoß an Treibhausgasen insgesamt um über 12 Millionen Tonnen - das entspricht rund 68 Prozent – reduzieren. In seinem „Sustainability Report 2018“ weist das Unternehmen Einsparungen von 475.500 Tonnen CO2-Äquivalente im vergangenen Jahr aus. Trotz gestiegenem Nettoumsatz sanken die Emissionen damit um 7,5 Prozent.

      Wirkungsvoller Einsatz von 3M Technologien beim Kunden
      Einen weitaus größeren Beitrag konnte 3M aber leisten, indem das Unternehmen seine Kunden dabei unterstützte, ihre Energieeffizienz durch den Einsatz von 3M Technologien deutlich zu verbessern und so ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Laut aktuellem Nachhaltigkeitsbericht konnten die Kunden dadurch allein im letzten Jahr rund 13 Millionen Tonnen CO2-Äquivalente einsparen. Bis zum Jahr 2025 möchte 3M seinen Kunden helfen, den Ausstoß an Treibhausgasen um insgesamt 250 Millionen Tonnen zu senken.

      Ambitionierte Nachhaltigkeitsziele bis 2025
      Im Jahr 2015 hat 3M seine Nachhaltigkeitsziele neu definiert. Unter anderem möchte das Unternehmen bis 2025 die Energieeffizienz im Verhältnis zum Nettoumsatz um 30 Prozent erhöhen. 2017 ging der Energieverbrauch im Vergleich zum Vorjahr um 8,6 Megawattstunden pro Million US-Dollar Nettoumsatz zurück. Das entspricht einer Einsparung von drei Prozent. Der Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Stromverbrauch soll auf 25 Prozent erhöht werden. Im letzten Jahr lag der Anteil bereits bei 17,5 Prozent.

      Zeichen mit Leerzeichen: 1.975

      Presse-Kontakt:

      Anja Ströhlein
      Tel.: +49 2131 14-2854
      Kontaktformular

       

      Weitere Informationen im: Sustainability Report 2018

    • Novec High Tech Flüssigkeit

      Ein gutes Beispiel für die erfolgreiche Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen durch 3M Technologien: Die Rechenleistung von Super-Computern lässt sich durch eine Tauchkühlung in der FCKW-freien 3M Novec HighTech Flüssigkeit deutlich erhöhen. Foto: 3M

      3M Inspiration Lab

      Im direkten Austausch mit den Kunden entstehen im 3M Customer Inspiration Lab in Neuss kundenspezifische Lösungen. Foto: 3M