1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Bedarf für Labore und Labortests
  4. Tests und Indikatoren
  5. Restprotein-Tupfertests
  6. 3M™ Paranuss-Protein-ELISA-Kit, 96 Streifen pro Kit, E96BZL

3M™ Paranuss-Protein-ELISA-Kit, 96 Streifen pro Kit, E96BZL

3M-ID 7100151332UPC 00707387784942
  • Entwickelt, um sowohl verarbeitete als auch unverarbeitete Zielallergenproteine nachzuweisen.
  • Der Test eignet sich für Umweltproben, CIP-Spülwasserproben und Lebensmittelproben.
  • Ein universelles Extraktionsprotokoll vereinheitlicht die Testverfahren für mehrfache Analyte. Sie sparen dadurch Reagenzien und wertvolle Zeit.
 Mehr...
Alle Details
Spezifikationen
Bestimmungsgrenze (LOQ)
1.0 ppm
Fertigungssegment
Umweltüberwachung, Verpackungs- und Lagertests, Rohmilch-Empfang, Verzehrfertig
Lagertemperatur
36-46°F
Lagertemperatur (Celsius)
2-8°C
Marke
3M™
Nachweisgrenze (LOD)
1 ppm
Produkttyp
Test
Testtyp
Allergen
Testzeit
50 min
Details
  • Entwickelt, um sowohl verarbeitete als auch unverarbeitete Zielallergenproteine nachzuweisen.
  • Der Test eignet sich für Umweltproben, CIP-Spülwasserproben und Lebensmittelproben.
  • Ein universelles Extraktionsprotokoll vereinheitlicht die Testverfahren für mehrfache Analyte. Sie sparen dadurch Reagenzien und wertvolle Zeit.

Das 3M™ Paranuss-Protein-ELISA-Kit dient zum Nachweis von Paranuss-Protein bei CIP-Spülwasserproben (Clean in Place), Umwelttupferproben, Lebensmittelzutaten und verarbeiteten Lebensmittelerzeugnissen.

Das 3M Paranuss-Protein-ELISA-Kit verwendet einen Sandwich-ELISA-Test. Die Paranuss-Proteine in der Probe reagieren mit den Anti-Paranuss-Antikörpern, welche in die Oberfläche der Polystyrol-Mikrotiterstreifen adsorbiert wurden. Nachdem ungebundene Proteine durch Waschen entfernt worden sind, werden Anti-Paranuss-Antikörper, die mit Meerrettichperoxidase konjugiert sind, hinzugefügt. Diese enzymmarkierten Antikörper bilden Komplexe mit den zuvor gebundenen Paranuss-Proteinen. Nach einem weiteren Waschen wird das Enzym, das an das Immunoadsorbens gebunden ist, durch die Zugabe eines chromogenen Substrats, 3,3′,5,5′-Tetramethylbenzidin (TMB), nachgewiesen. Die Farbentwicklung dieser enzymatischen Reaktion variiert in direkter Abhängigkeit von der Konzentration des Paranuss-Proteins in der getesteten Probe. Daher ist in dieser der Absorptionsgrad bei 450 nm ein Maß für die Konzentration des Paranuss-Proteins. Die Menge des Paranuss-Proteins in der Probe kann anhand der Standardkurve extrapoliert werden, die sich aus Standards bekannter Konzentration ergibt und welche entsprechend der Verdünnung der Probe angepasst wurde.

Dokumente