3M™ Chairside Zirkoniumoxid

16  Artikel
  • Hohe Biegefestigkeit von 1000 MPa (nach Speed-Sintern)
  • Farbübereinstimmung per Vita® classical Farbskala für eine optimale Ästhetik
  • Verfügbar in 8 Farben und 2 Blockgrößen für Kronen und 3-gliedrige Brücken
  • Schnelle Sinterzeiten von ~ 20 Minuten im CEREC® SpeedFire
 Mehr...
Alle Details
Farben
Shade
Größe
Size
16 Alle Produkte anzeigen
 Farben  Größe
Ihrer Auswahl entsprechende Artikel
SCHLIESSEN

Bestellen Sie Ihre 3M Oral Care Produkte über unsere zertifizierten Händler

Details
  • Hohe Biegefestigkeit von 1000 MPa (nach Speed-Sintern)
  • Farbübereinstimmung per Vita® classical Farbskala für eine optimale Ästhetik
  • Verfügbar in 8 Farben und 2 Blockgrößen für Kronen und 3-gliedrige Brücken
  • Schnelle Sinterzeiten von ~ 20 Minuten im CEREC® SpeedFire
  • Schnelles und einfaches Finishing mit Politur oder Glasur
  • Ausgewogene Transluzenz
  • Vom Scan bis zur Eingliederung in nur einer Stunde

Geschwindigkeit, Passgenauigkeit, hohe Ästhetik: Mit 3M™ Chairside Zirkoniumoxid bieten Zahnärzte ihren Patienten Kronen- und Brückenrestaurationen mit Zirkoniumoxid – in nur einer Sitzung.

Der CAD/CAM-Block 3M™ Chairside Zirkoniumoxid bietet für Kronen- und Brückenrestaurationen ein optimales Verhältnis aus Festigkeit und Ästhetik. Zahnärzte und Patienten profitieren von der ausgewogenen Effizienz: vorhersagbare Farbresultate, einfaches und konventionelles Zementieren und Kleben, ausgewogene Transluzenz, Arbeitsprozess vom Scan bis zur Eingliederung in nur einer Stunde möglich. Das Zirkoniumoxid von 3M überzeugt durch eine hohe Festigkeit von 1000 MPa nach dem Speed-Sintern; kurze Sinterzeiten von ungefähr 20 Minuten sind im CEREC® SpeedFire möglich. Für die zuverlässige Befestigung empfiehlt sich der 3M™ Ketac™ Cem Plus Kunststoffmodifizierte Glasionomerzement oder der 3M™ RelyX™ Unicem 2 Selbstadhäsive Befestigungszement.

Empfohlene Anwendungen

  • Optimiert für CEREC® SpeedFire Workflow, auch in anderen Hochtemperaturöfen verarbeitbar
  • Kronen
  • 3-gliedrige Brücken (maximal ein Brückenglied, an beiden Enden kronengestützt)
  • Inlays, Onlays, Veneers