1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Filtration
  4. Filterpatronen & Zubehör
  5. Austausch-Wasserfilterpatronen
  6. 3M™ Wasser-Filterpatrone, Modell AP2-C405-SG, 47-915401

3M™ Wasser-Filterpatrone, Modell AP2-C405-SG, 47-915401

Teilenummer PU0073AP3M-Produktnummer AP2-C405-SG3M-ID 7000051324UPC 00016145239465
  • AP2-Filterkerzen benötigen weniger Raum und sind mit weniger Kunststoff konstruiert
  • SQC (Sanitary Quick Change)-Kapselsystem reduziert Verunreinigungen der Medien während des Filterwechsels
  • Ausgewählte Modelle reduzieren Kalkablagerungen auf Heizelementen
  • Ausgewählte Medien reduzieren Blei, parasitäre Protozoenzysten und bestimmte flüchtige organische Verbindungen
 Mehr...
Alle Details
Produktdetails
  • AP2-Filterkerzen benötigen weniger Raum und sind mit weniger Kunststoff konstruiert
  • SQC (Sanitary Quick Change)-Kapselsystem reduziert Verunreinigungen der Medien während des Filterwechsels
  • Ausgewählte Modelle reduzieren Kalkablagerungen auf Heizelementen
  • Ausgewählte Medien reduzieren Blei, parasitäre Protozoenzysten und bestimmte flüchtige organische Verbindungen
  • Ausgewählte Modelle reduzieren Kesselstein im Wasserablauf
  • Modellspezifikationen entnehmen Sie bitte den Datenblättern

Die 3M™ Austausch-Filterkerze Modell AP2-C405-SG ist so konzipiert, dass sie Chlorgeschmack und ‑geruch, Schwebstoffe, Zysten, Blei und bestimmte flüchtige organische Verbindungen in leitungsgebundenen Wasserkühlern und Trinkwassersystemen entfernt. Sie sorgt für die Bereitstellung von saubererem, klarerem und besser schmeckendem Wasser.

Die 3M™ Austausch-Filterkerze Modell AP2-C405-SG entfernt Chlorgeschmack und ‑geruch, Schwebstoffe, Zysten, Blei und bestimmte flüchtige organische Verbindungen in leitungsgebundenen Wasserspender- und Trinkwassersystemen. Sie sorgt für die Bereitstellung von saubererem, klarerem und besser schmeckendem Wasser. Sie ist außerdem mit einem Zusatz zur Verhinderung von Kesselstein versehen, damit Ihre Geräte vor Ausfällen aufgrund von Kesselsteinbildung bei Heißwasseranwendungen geschützt sind. Bei der Bereitstellung der bestmöglichen Wasserqualität zur Stärkung Ihrer Marke, zum Schutz Ihrer Maschinen und zur Steigerung Ihres Profits können Sie sich auf 3M verlassen. Unsere Wasserfiltrationssysteme sind benutzerfreundlich und bieten marktführende Lösungen für den Schutz Ihrer Produkte und Maschinen, indem sie für saubereres, klareres Wasser sorgen, das sich für Anwendungen im Bereich Lebensmittel und Getränke eignet. Unsere mehrstufigen Filtrationsmedienkombination, bestehend aus einem gesinterten Aktivkohleblock und einer Mikromembran, filtern Schwebstoffe bis zu einer Partikelgröße von 1,0, 0,5 oder 0,2 μm und reduzieren je nach Modell 99,95 % der Protozoenzysten (Cryptosporidium und Giardia) und 99,99 % der Bakterien. Alle Materialien erfüllen die Vorschriften von FDA CFR-21 für die Sicherheit von Lebensmitteln und Trinkwasser und die Qualitätssicherung. Unsere bekannte AP2-Produktreihe bietet nun auch Wasserfilter für leitungsgebundene Wasserspender. Dank der verbesserten Filtrationstechnologie erfordern die neuen 3M™ AP2-G Filter 53 Prozent weniger Kunststoff als die originale AP2-Produktreihe, ohne Leistungsminderung. Das macht sie zu einer kompakteren und kosteneffektiveren Wahl für Betreiber von Kaltwasserspendern. Da bei der Produktion der Filter weniger Kunststoff zum Einsatz kommt, wird das Abfallaufkommen reduziert. Die Filter sind daher eine umweltverträgliche Quelle für wohlschmeckendes Wasser in hoher Qualität. In der 3M™ Austausch-Filterkerze Modell AP2-C405-SG setzen wir Kalkstabilisatoren, sogenannte Polyphosphate, ein, um härtebindende Calcium- und Magnesiummineralien zu binden und zu verhindern, dass sie sich auf metallischen Flächen absetzen. Siliphos ist selbst in geringen Konzentrationen von 2 bis 3 ppm ein sehr effektiver Kalkstabilisator.

Empfohlene Anwendungen

  • Austauschbarer CTO-Filter verhindert Kalkablagerungen für verschiedene leitungsgebundene Trinkwasseranwendungen. Filterkerzen der AP2-Serie sorgen für die Reduzierung von Chlorgeschmack und ‑geruch, von Schwebstoffen sowie von Benzol, Toxaphen und Dichlorbenzol. Informationen zur Beseitigung spezieller Verunreinigungen finden Sie im Datenblatt.