1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Advanced Materials
  4. Fluorpolymere
  5. 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z

3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z

3M-Produktnummer 9202Z3M-ID B40070253
  • Aufgrund seiner hohen spezifischen Kornoberfläche eignet sich 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z als rheologischer Zusatzstoff, der die Viskosität von Flüssigkeiten deutlich erhöht. Dieser Effekt ist nicht temperaturabhängig. Bei der Zugabe von TF 9202Z zu Feststoffen oder Beschichtungen kann sich ein deutlich niedrigerer Reibungswiderstand und zudem ein günstiger Effekt auf die Antihaftwirkung der Oberfläche ergeben.
  • 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z wird Ölen, Fetten, Polymeren, Farben und Lacken, Elastomeren und Beschichtungen beigegeben. Typische Zuschlagmengen variieren zwischen <1 % und 20 % und hängen von der gewählten Matrix und den gewünschten Eigenschaften ab. Zu den Kunststoffen, die von den Eigenschaften von TF 9202Z profitieren, gehören Polyacetal, Polyamid, Polycarbonat, Polyester, Polyimid, Polysulfid und Polysulfon. Elastomere umfassen Fluorelastomere, Neoprene, Nitrile und Silikone.
  • Höhere Abriebfestigkeit
  • Niedermolekulares PTFE
 Mehr...
Alle Details
Produktdetails

3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z ist ein weißes, nicht rieselfähiges Agglomerat aus feinem, niedermolekularem PTFE-Mikropulver. Das Agglomerat hat eine Teilchengröße von rund 4 μm. Besondere Merkmale: nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit, gute Antihafteigenschaften, reduzierter Reibungswiderstand, großer Betriebstemperaturbereich

Agglomerat mit besonderen Eigneschaften. Nahezu universelle Chemikalienbeständigkeit, Gute Antihaft-Eigenschaften, Reduzierter Reibungswiderstand, Großer Einsatztemperaturbereich.

  • Aufgrund seiner hohen spezifischen Kornoberfläche eignet sich 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z als rheologischer Zusatzstoff, der die Viskosität von Flüssigkeiten deutlich erhöht. Dieser Effekt ist nicht temperaturabhängig. Bei der Zugabe von TF 9202Z zu Feststoffen oder Beschichtungen kann sich ein deutlich niedrigerer Reibungswiderstand und zudem ein günstiger Effekt auf die Antihaftwirkung der Oberfläche ergeben.
  • 3M™ Dyneon™ PTFE Micropowder TF 9202Z wird Ölen, Fetten, Polymeren, Farben und Lacken, Elastomeren und Beschichtungen beigegeben. Typische Zuschlagmengen variieren zwischen <1 % und 20 % und hängen von der gewählten Matrix und den gewünschten Eigenschaften ab. Zu den Kunststoffen, die von den Eigenschaften von TF 9202Z profitieren, gehören Polyacetal, Polyamid, Polycarbonat, Polyester, Polyimid, Polysulfid und Polysulfon. Elastomere umfassen Fluorelastomere, Neoprene, Nitrile und Silikone.
  • Höhere Abriebfestigkeit
  • Niedermolekulares PTFE
  • Einfache Desagglomeration
Dokumente
Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem
3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Absenden

Herzlichen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden sie nun bearbeiten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dazu telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

An error occurred.