3M™ Schmelzklebstoff auf Polyamidbasis 3789

Teilenummer 3789TCQ3M-ID 7100008737
  • Gute Schlagfestigkeit
  • Öl-, treibstoff- und weichmacherbeständig
  • Gute Temperaturbeständigkeit bis 105 °C
  • lange Klebspanne
 Mehr...
Alle Details

NEHMEN SIE KONTAKT MIT UNS AUF!

Lassen Sie uns zusammenarbeiten! Die Produkte von 3M werden ständig weiterentwickelt, um den Kundenbedürfnissen besser gerecht zu werden. Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Produkt für Ihr Projekt benötigen oder andere Fragen zu den Lösungen von 3M haben.
Rufen Sie uns an +49 2131 8819258

Details
  • Gute Schlagfestigkeit
  • Öl-, treibstoff- und weichmacherbeständig
  • Gute Temperaturbeständigkeit bis 105 °C
  • lange Klebspanne
  • Kleben von flexiblen Kunststoffen (Weich-PVC), von Leder, Metallen etc.

3M™ Hot-Melt 3789 ist ein Schmelzklebstoff auf Polyamidbasis zum Verbinden von Kunststoffen. Das Produkt mit 100 % Festkörpergehalt ist UL-gelistet und verfügt über gute Schlagfestigkeit. 3M™ Schmelzklebstoff 3789 ist geeignet für Anwendungen, in denen beide Substrate höheren Temperaturen ausgesetzt sein können.

Schmelzklebstoff der robusten Art 3M™ Schmelzklebstoff 3789 ist flexibel eingestellt und mit guter Schlagfestigkeit ausgestattet. Weitere Merkmale dieses Hot-Melt sind die Temperaturbeständigkeit bis 105 °C und seine besondere Eignung zum Kleben flexibler Kunststoffe miteinander und mit anderen Substraten. Applikation des 3M™ Schmelzklebstoff 3789 ist wahlweise mit den Auftragsgeräten EC, PG II, TC oder TC Quadrack möglich. 3M™ Schmelzklebstoff 3789 eignet sich zudem für das Kleben von Holz, Kunststoffen und leichtgewichtigen Materialien auf Möbeln und Polsterungen. Klebspanne von 50 Sekunden gibt Zeit für Positionierung und Ausrichtung der Werkstoffe – und ermöglicht so effiziente Produktionsabläufe. Mögliche Anwendungen 3M™ Schmelzklebstoff 3789 wird branchenübergreifend in vielfältigen Applikationen verwendet: Kleben von Holz als nicht-tragende Komponente an Möbeln oder als Schrankeinbauten “Fixierung” von Komponenten innerhalb der Aushärtezeit Kleben von Textilien auf Holz Einsatz zur Sicherung von Schubladenböden in Führungen und Laufschienen Befestigung von Polsterungen an Holz und Kunststoffe Montage von Zierleisten Informationen über Schmelzklebstoffe Schmelzklebstoffe sind thermoplastische Harze mit 100 % Festkörpergehalt. In geschmolzenem Zustand benetzungsfähig, entwickeln die Produkte gute Festigkeiten auf unterschiedlichen Werkstoffen. Außer zum Verbinden werden Schmelzklebstoffe auch zum Vergießen oder Ausfüllen von Hohlräumen und Fugen eingesetzt. Ohne jedwede chemische Veränderung erfolgt der Festigkeitsaufbau durch Wärmeabgabe. Der größte Teil der Festigkeit wird bereits nach Sekunden ohne Fixiereinrichtung erzielt. Aufgrund der kurzen Verarbeitungszeit können die Bauteile sofort der Produktion zur Weiterverarbeitung zugeführt werden. Erst schmelzen – dann kleben Hot-Melt Klebstoffe