1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Advanced Materials
  4. Polymerverarbeitungs-Additive
  5. 3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5927M

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5927M

3M-ID B400647053M-Produktnummer 5927
  • Magnesiumfrei
  • Hochleistungsfähiges PPA zur Verwendung in sehr geringen Mengen bei der Blasfolienherstellung
  • In Verbundharzen leicht zu dispergieren
  • Schnelle Wirkung gegen Schmelzbruch
 Mehr...
Alle Details
Produktdetails

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5927M ist ein PPA mit gegenüber konventionellen Verarbeitungshilfsstoffen verbesserten Eigenschaften. Dieser rieselfähige Verarbeitungshilfsstoff auf Fluorpolymerbasis unterstützt – in sehr geringen Mengen eingebracht – die Verarbeitung von Thermoplasten, insbesondere von Polyethylenen wie LLDPE und mLLDPE. Er nutzt eine einzigartige Technologie, durch die er sich als besonders effektiv bei der Verarbeitung von Blasfolie aus Polyethylen niedriger Dichte erweist. Da zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften nur ein sehr niedriger Anteil (typischerweise 100 – 800 ppm) erforderlich ist, wirkt er sich in keiner Weise auf die mechanischen oder optischen Eigenschaften der Kunststofffolien aus.

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5927M senkt die sichtbare Schmelzviskosität und erlaubt Herstellern die Verwendung von hochfesten Harzen, die sonst auf der vorhandenen Ausrüstung nicht verarbeitet werden könnten. Als Verarbeitungshilfsstoff kann Dynamar™ FX 5927M Schmelzbruch verhindern, der Verunreinigung der Werkzeuge entgegenwirken und Drehmoment und Druck des Extruders reduzieren. Durch die Optimierung des Extrusionsprozesses ermöglicht FX 5927M auch einen höheren Produktionsdurchsatz und verbessert die optischen Eigenschaften wie Klarheit und Glanz. Die Optimierung bringt Folien mit verbesserten bidirektionalen physikalischen Eigenschaften hervor. Auch unterstützt FX 5927M die Nachhaltigkeit, indem es die Verarbeitbarkeit von hochfesten Harzen verbessert und so eine Dickenreduktion ermöglicht. Verglichen mit vielen konventionellen PPAs zeigt FX 5927M eine bessere Wirkung gegen Schmelzbruch bei einer Vielzahl von Polyolefinharzen mit großer Bandbreite bezogen auf Schmelzflussindex, Molekulargewichtverteilung und Dichte. Es bietet einen hohen wirtschaftlichen Nutzen bei der Blasextrusion von linearem Polyethylen niedriger Dichte (LLDPE), linearem Metallocen-Polyethylen niedriger Dichte (mLLDPE) und Polyethylen hoher Dichte (HDPE) zur Folienherstellung. Besonders günstig wirkt es sich in Polyolefinharzen aus, die Antiblockmittel auf Talk- und Silicabasis, Titandioxid-Pigmente, Füllstoffe und andere anorganische Zusatzstoffe enthalten. In geringen Mengen eingesetzt unterstützt es die Reinhaltung der Werkzeuge bei der Verarbeitung von LDPE, EVA und anderen Polyolefinharzen.

  • Magnesiumfrei
  • Hochleistungsfähiges PPA zur Verwendung in sehr geringen Mengen bei der Blasfolienherstellung
  • In Verbundharzen leicht zu dispergieren
  • Schnelle Wirkung gegen Schmelzbruch
  • Erweitert die Verarbeitungsmöglichkeiten bei der Extrusion von Polyolefinharzen
  • Erweitert die Verarbeitungsmöglichkeiten bei der Extrusion von Polyolefinharzen
Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem
3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Absenden

Herzlichen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden sie nun bearbeiten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dazu telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

An error occurred.