1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Advanced Materials
  4. Polymerverarbeitungs-Additive
  5. 3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5911

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5911

3M-ID B400647023M-Produktnummer 5911
  • Vermindert oder verhindert die Verunreinigung von Formen und Werkzeugen
  • Ausgezeichnete thermische Stabilität bei der Verarbeitung unter hohen Temperaturen
  • Ideal für den Einsatz in Polyolefinen mit hoher Viskosität und hohem Molekulargewicht
  • Senkt die sichtbare Schmelzviskosität
 Mehr...
Alle Details
Produktdetails

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5911 ist ein rieselfähiger Fluorpolymer-Verarbeitungshilfsstoff, der – in sehr geringen Mengen eingebracht – die Verarbeitung von Thermoplasten unterstützt. Da zur Verbesserung der Verarbeitungseigenschaften nur ein sehr niedriger Anteil (typischerweise 250 – 1.000 ppm) erforderlich ist, werden die physikalischen Eigenschaften von hochfesten Kunststoffen nicht verändert oder gemindert.

3M™ Dynamar™ Polymer Processing Additive FX 5911 begünstigt die Extrusionsverarbeitung von Polyolefinen sowie anderen Thermoplasten und kann Leistungs- und Kostenvorteile bei der Verarbeitung einer Vielzahl von Polymeren realisieren. Es leistet insbesondere gute Dienste zur Reinhaltung von Extruderwerkzeugen. Dynamar FX 5911 senkt die sichtbare Schmelzviskosität und erlaubt Verarbeitungsbetrieben in vielen Prozessen bei der Folien- und Rohrherstellung sowie beim Blasformen die Verwendung von Harzen mit hoher Viskosität und hohem Molekulargewicht, die sonst auf der vorhandenen Ausrüstung nicht verarbeitet werden könnten. FX 5911 ermöglicht es, blasgeformte Flaschen, Rohre und andere HMW-HDPE-Produkte mit verbessertem Oberflächenfinish und höherer Qualität zu produzieren. Als Polymer Processing Additive (PPA) vermindert oder verhindert Dynamar FX 5911 Schmelzbruch und kann das Drehmoment des Extruders reduzieren. Durch die Optimierung des Extrusionsprozesses kann der Einsatz von Dynamar FX 5911 auch einen höheren Produktionsdurchsatz bei der Extrusion ermöglichen. Dynamar FX 5911 unterstützt, in geringen Mengen zugesetzt, die Reinhaltung der Werkzeuge bei der Verarbeitung vieler Polymere wie LLDPE, LDPE, HDPE, PP und anderer Thermoplaste. Dies sorgt für längere unterbrechungsfreie Betriebszyklen und ein gleichmäßigeres Stärkenprofil bei der Herstellung von Gießfolie (siehe Abbildungen 1 und 2) und BOPP-Folie und wirkt Faserbrüchen in Monofilament- und Faserstoffprozessen entgegen.

  • Vermindert oder verhindert die Verunreinigung von Formen und Werkzeugen
  • Ausgezeichnete thermische Stabilität bei der Verarbeitung unter hohen Temperaturen
  • Ideal für den Einsatz in Polyolefinen mit hoher Viskosität und hohem Molekulargewicht
  • Senkt die sichtbare Schmelzviskosität
  • Beschleunigt Farbstoffwechsel
Kontakt

Senden Sie uns eine Nachricht

Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem
3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Absenden

Herzlichen Dank!

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden sie nun bearbeiten.
Einer unserer Mitarbeiter wird Sie dazu telefonisch oder per E-Mail kontaktieren.

An error occurred.