1. Germany
  2. Alle 3M Produkte
  3. Zahnmedizin und Kieferorthopädie
  4. Zahnmedizinische Ausrüstung
  5. Implantatbohrer
  6. 3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkte Wurzelstifte Bohrer

3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkte Wurzelstifte Bohrer

  • Höhere mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen.
  • Starke Haftung im Wurzelkanal dank seiner mikroporösen Oberfläche ohne Silanisierungsschritt (Bei Verwendung von RelyX™ Unicem).
  • Bessere Kontrolle über die Stiftposition dank exzellenter Röntgenopazität.
  • Geringes Risiko von Wurzelfrakturen dank dentinähnlicher Elastizität
 Mehr...
Alle Details
Ihrer Auswahl entsprechende Artikel
SCHLIESSEN

Bestellen Sie Ihre 3M Oral Care Produkte über unsere zertifizierten Händler

Details
  • Höhere mechanische Retention zum Stumpfaufbau-Material dank koronaler 3D-Makro-Retentionen.
  • Starke Haftung im Wurzelkanal dank seiner mikroporösen Oberfläche ohne Silanisierungsschritt (Bei Verwendung von RelyX™ Unicem).
  • Bessere Kontrolle über die Stiftposition dank exzellenter Röntgenopazität.
  • Geringes Risiko von Wurzelfrakturen dank dentinähnlicher Elastizität
  • Ästhetischere Option gegenüber einem Metallstift
  • Höhere Ermüdungsbeständigkeit als viele andere führende Faserstifte
  • Praktisch blasenfrei zementierbar mit RelyX™ Unicem Aplicap Verlängerungskanülen oder RelyX™ Unicem 2 Automix Endo-Tip-Aufsätzen
  • Hohe Ästhetik dank Transluzenz und kein Korrosionsrisiko, das bei metallischen Stiften auftreten kann
  • Farbcodiert

Der passende Bohrer in Universalgröße zum 3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkten Wurzelstift.

3M™ RelyX™ Fiber Post 3D Glasfaserverstärkter Wurzelstift-Bohrer gehören zum Originalzubehörsortiment des hochwertigen 3M Dentalportfolios. Nur die Verwendung von Originalteilen garantiert ein reibungsloses Arbeiten mit 3M Produkten und Technologien.

Empfohlene Anwendungen

  • Im Falle von unzureichender Zahnsubstanz (< 4 mm)
  • Ein Wurzelstift dient der Abstützung und Befestigung der koronalen Restauration