3M™ Filtek™ Bulk Fill Flowable Fließfähiges Komposit

Artikel
  • Kaum Blasenbildung und Nachlaufen des Materials
  • Biegsame Kanüle für verbesserten Zugang
  • Einfach zu halten und zu applizieren durch die dreieckige Fingerplatte
  • Hervorragende Adaption, Glanz- und Abrasionsbeständigkeit
 Mehr...
Alle Details
Farben
Shade
Applikationssystem
Delivery_System
Alle Produkte anzeigen
 Farben  Applikationssystem
Ihrer Auswahl entsprechende Artikel
SCHLIESSEN

Bestellen Sie Ihre 3M Oral Care Produkte über unsere zertifizierten Händler

Details
  • Kaum Blasenbildung und Nachlaufen des Materials
  • Biegsame Kanüle für verbesserten Zugang
  • Einfach zu halten und zu applizieren durch die dreieckige Fingerplatte
  • Hervorragende Adaption, Glanz- und Abrasionsbeständigkeit
  • Vielseitig einsetzbar für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten und Techniken
  • Kann sicher erwärmt werden
  • Verfügbar in 4 Farben - A1, A2, A3 und Universal
  • Fließfähige Viskosität für eine gleichmäßige Adaption an die Kavitätenwände
  • Geringer Polymerisationsstress und -schrumpf, hervorragend als Unterfüllungsmaterial
  • Hohe Röntgenopazität
  • Schichtstärke bis zu 4 mm

3M™ Filtek™ Bulk Fill Flowable Fließfähiges Komposit im neuen Spritzendesign hilft bei der Reduzierung von Blasen im Material sowie bei der Vermeidung unnötigen Materialverwurfs. Das Applizieren gelingt mit geringerem Kraftaufwand bei einzigartiger Konsistenz, Fließfähigkeit und Standfestigkeit.

Mehr Kontrolle und Komfort: Das bewährte 3M™ Filtek™ Bulk Fill Material im neuen Spritzendesign eliminiert nahezu alle Blasen, reduziert das Nachlaufen des Materials und ist sowohl einfach zu halten als auch zu applizieren. Es eignet sich hervorragend für Bulk-Füllungen oder als Base Liner, kann sicher erwärmt werden und bietet hervorragende Adaption sowie Glanz- und Abrasionsbeständigkeit. Die Spritze ermöglicht durch ihre biegsame Spitze einen verbesserten Zugang und ist somit vielseitig einsetzbar für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten und Techniken.

Empfohlene Anwendungen

  • Base (Unterfüllung) unter Klasse I und II direkten Restaurationen
  • Liner (Kavitätenschutzlack) unter direkten Restaurationsmaterialien
  • Grübchen- und Fissurenversiegelung
  • Minimal-invasive Restaurationen (einschließlich kleinen, nicht okklusionstragenden Restaurationen)
  • Restaurationen der Klasse III und V
  • Ausblocken von Unterschnitten
  • Reparatur von kleinen Schmelzausbrüchen
  • Reparatur kleiner Defekte bei indirekten Restaurationen
  • Reparatur provisorischer Materialien auf Kunstharz- und Akrylatbasis
  • Stumpfaufbaumaterial, wenn zumindest die Hälfte der Substanz der Zahnkrone vorhanden ist, um die strukturelle Unterstützung der Krone zu gewährleisten