• share

    Die ECHA läutet das Ende von n-Propylbromid laut Anhang XIV der REACH-Verordnung für 2020 ein

    Juli 27, 2017
    share

    EU läutet das Ende von n-Propylbromid für 2020 ein
    EU läutet das Ende von n-Propylbromid für 2020 ein

    • Die ECHA kündigte das Aus für n-Propylbromid in der EU bis zum Jahr 2020 an

      Es ist offiziell. n-Propylbromid (nPB), ein üblicherweise zur Reinigung und Dampfentfettung eingesetztes Lösungsmittel, erfüllt die Kriterien der Europäischen Chemikalienagentur (ECHA) für die Einstufung als reproduktionstoxischer Stoff (Kategorie 1B) mit Beeinträchtigung der Sexualfunktion und Fruchtbarkeit oder der Entwicklung. Aus diesem Grund wird nPB, auch bekannt als 1-Brompropan oder 1-BP, gemäß Artikel 57 Buchstabe c der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) in Anhang XIV der Verordnung (PDF, 344 KB) aufgenommen, sodass die entsprechende Zulassung bald abläuft.

      Als Ablauftermin für nPB wurde von der ECHA der 4. Juli 2020 festgesetzt.



    • Ausstiegskalender für n-Propylbromid

      Stoff:

      • Brompropan (n-Propylbromid)
      • EG-Nr.: 203-445-0
      • CAS-Nr.: 106-94-5

      Übergangsregelungen:
      Antragsschluss: 4. Januar 2019
      Verwender in der EU müssen eine Sondergenehmigung beantragen, um nPB weiterhin nutzen zu können. Derartige Anträge müssen bis zum Stichtag 04. Januar 2019 gestellt werden.
      Artikel 58 Absatz 1 Buchstabe c Ziffer ii

      Ablauftermin: 4. Juli 2020
      Nach dem Ablauftermin am 4. Juli 2020 darf n-Propylbromid nicht mehr ohne Genehmigung verwendet werden.
      Artikel 58 Absatz 1 Buchstabe c Ziffer i

      Inhärente Eigenschaften nach Artikel 57:
      Reproduktionstoxisch (Kategorie 1B)

      Eintrag Nummer:
      '32



    • Weltweite schärfere Reglementierung von nPB

      Beim Schaffen von Präzedenzfällen für Sicherheits- und Umweltgesetze nimmt Europa weltweit eine Vorreiterrolle ein, dicht gefolgt von der US-amerikanischen Umweltschutzbehörde EPA. Im letzten Jahr legte die US-EPA den Entwurf einer Risikobewertung von n-Propylbromid (nPB) beim Einsatz in Sprühklebstoffen, in der Trockenreinigung (einschließlich Fleckentfernung) sowie der Dampfentfettung zur öffentlichen Diskussion und fachlichen Begutachtung vor.

      Durch die weltweit zunehmende Reglementierung von nPB zur Verwendung bei der Dampfentfettung ist die Zeit reif für den Umstieg auf sicherere, nachhaltige Lösungsmittel wie 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten. Auf der neuen 3M™ Novec™ Website finden Sie weitere Gründe für den Einsatz von 3M Novec High-Tech Flüssigkeiten als Ersatz für nPB beim Reinigen und Entfetten mit Lösungsmittel und Dampf.
      © 3M 2017. Alle Rechte vorbehalten.
      3M und Novec sind Marken der 3M Company.
      Alle anderen Marken gehören den jeweiligen Eigentümern.


3M Novec Aktuelle Themen abonnieren

Erhalten Sie von Experten für Experten erstellte Fachbeiträge zu den Themen Brandbekämpfung, Lösungsmittelreinigung und Stoffformulierungen direkt per E-Mail.