Novec Reinigung

3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten für die Präzisionsreinigung

Kontakt

Effizient. Sicher. Nachhaltig.

Präzisionsreinigung – aggressiv gegen Verschmutzungen. Aber sicher für Ihre Produkte und die Umwelt.

  • Für die Präzisionsreinigung von anspruchsvollen Oberflächen sind eine bestmögliche Reinigungsleistung und Materialkompatibilität von großer Bedeutung. Die Novec High-Tech Flüssigkeiten besitzen eine hervorragende Spülleistung und eine gute Lösefähigkeit für fluorbasierende Spezialreiniger. Die in der Novec High-Tech Flüssigkeit gelösten Spezialreiniger erzeugen die eigentliche Reinigungsleistung. Die pure Novec Flüssigkeit wird in der Regel als Spülmittel für den zweiten Reinigungsschritt verwendet. Bevor die gereinigten Baugruppen aus der Reinigungsanlage entnommen werden, verbleiben sie für einige Sekunden im Kühlkreislauf des Reinigungsbades und werden dort getrocknet. Somit verlassen sie völlig rückstandsfrei und trocken die Reinigungsanlage.

    Eine hervorragende Reinigungsleistung und eine kurze Trocknungszeit verkürzen die Prozesszeiten. Aufrund der geringen Viskosität der Reinigungslösung werden Verschmutzungen auch aus kleinsten Zwischenräumen hocheffektiv entfernt. Beim Anwenden von Reinigungsprozessen ist es jedoch auch wichtig, dass die Umwelt und Personen geschützt werden. Die 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten sind sichere und umweltschonende Lösungsmittel, die für Reinigungsanwendungen mittels Tauchverfahren (vorrangig), für die manuelle Reinigung und die Reinigung im Sprühverfahren vorgesehen sind. Sie verfügen über ein angemessenes Umweltprofil und eine geringe Toxizität. Dies sorgt für die Sicherheit des Personals während der Bedienung der Reinigungsanlage.


  • Nachhaltigkeit und Vorschriften:

    Bei der Auswahl des Reinigungsverfahrens müssen die regionalen Vorschriften innerhalb der Industrie beachtet werden. In den letzten Jahren wurden die bisher für die Präzisionsreinigung verwendeten Lösungsmittel strengsten Prüfungen unterzogen. Einige davon wurden verboten, dürfen nur noch für einen bestimmten Zeitraum verwendet werden oder unterliegen Einschränkungen. Beispielsweise darf Trichlorethylen (Trike) seit April 2016 nicht mehr verwendet werden, und es gibt nur wenige Ausnahmen zu dieser Vorschrift.

    Die SED (Lösungsmittel-Emissionsrichtlinie) stuft nPB (n-Propyl-Bromid) als „krebserregend, erbgutschädigend oder toxisch für die Fortpflanzung“ (CMR) ein. Die Grenzen für diese Klassifizierung wurden von der Health and Safety Executive in UK festgelegt. Im September 2016 wurde nPB in die Autorisierungsliste des REACH-Entwurfs aufgenommen, was bei einer endgültigen Entscheidung zu einem Auslaufdatum und einem vergleichbaren Abbauverlauf wie für Trike führen könnte. REACH hat nPB bereits als höchst besorgniserregende Substanz (SVHC, Substance of Very High Concern) eingeordnet.

    Novec High-Tech Flüssigkeiten sind nicht in Anhang I der EU-Verordnung über fluorierte Treibhausgase (EU 517/2014) aufgelistet, d. h. ihre Verwendung in der EU ist nicht eingeschränkt oder verboten. Sie sind nicht Ozon abbauend, haben ein niedriges Erderwärmungspotenzial und eine kurze atmosphärische Lebensdauer.

  • Eignet sich nicht Wasser am besten für die Reinigung?

    Reinigungsverfahren, die wasserbasierende Reinigungsmedien verwenden, sind derzeit nicht von einer aktuellen oder geplanten Gesetzgebung betroffen. Für sie sind jedoch größere, Reinigungsanlagen Systeme erforderlich, in denen enorme Mengen Wasser verbraucht werden. Die Lösungsmittelreinigung mit Novec High-Tech Flüssigkeit benötigt weniger Prozessschritte als die Reinigung mit wasserbasierenden Lösemitteln. Der typischen Durchlaufzeit von 8 Minuten bei einer Reinigung mit Novec steht im Vergleich eine Durchlaufzeit von ca. 60 Minuten (einschließlich der Trockung im Wärmeofen, die bei Verwendung von Novec entfällt) bei wässrigen Systemen gegenüber.

    Die sehr niedrige Oberflächenspannung der Novec High-Tech Flüssigkeiten unterstützt die Reinigung auch an schwer zugänglichen Stellen, weil sie besser in komplexe Strukturen eindringen. Die geringe Verdampfungswärme der Novec High-Tech Flüssigkeiten sorgt für eine schnelle und rückstandsfreie Trocknung.


  • Reinigung

    Leistung

    Die Novec High-Tech Flüssigkeiten sind nicht brennbar und weisen ausgezeichnete dielektrische Eigenschaften auf. Sie sind inert und haben eine sehr geringe Oberflächenspannung, d. h. sie können sehr fein strukturierte Oberflächen reinigen und komplexe Geometrien durchdringen.
    Diese Eigenschaften ermöglichen in Kombination mit geringen Dampfdiffusionsraten, hoher Flüssigkeitsdichte und niedrigen Siedepunktbereichen (von 41 bis 76 °C), dass die Novec High-Tech Flüssigkeiten in Dampfentfettungsanlagen eingesetzt werden können. Die Novec-basierenden Reinigungsmedien können in diesen speziell dafür konzipierten Anlagen einfach eingedämmt und umgewälzt werden, Emissionsverluste werden weitestgehend vermieden. Die Flüssigkeiten trocknen schnell und fleckenlos, sodass das Risiko einer Korrosion vermieden wird.

  • Mann mit Tropfen

    Nachhaltigkeit

    Nachdem Umweltprobleme wie Ozonschädigung und Klimawandel bekannt wurden, begann 3M vor mehr als 20 Jahren mit der Einführung der HFE-Technologie damit, den Grundstein für mehr Nachhaltigkeit zu legen. Vor mehr als 20 Jahren hat 3M den Grundstein gelegt – mit der Einführung der HFE-Technologie, nachdem Umweltprobleme wie Ozonschädigung und Klimawandel bekannt wurden.
    Die Wissenschaftler von 3M haben die Eigenschaften von mehr als 1.000 Komponenten erforscht, um eine Fluid-Palette zu entwickeln, die ein optimales Gleichgewicht aus Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit bietet. NSo entstanden die 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten. Diese sind nicht Ozon abbauend, haben ein niedriges Erderwärmungspotenzial und eine kurze atmosphärische Lebensdauer.

  • Bergkletterer

    Sicherheit

    Novec High-Tech Flüssigkeiten bieten eine höhere Sicherheitsspanne als alternative Lösungsmittel. Bei der bestimmungsgerechten Anwendung sind keine speziellen Verarbeitungsbedingungen erforderlich. Die 3M™ Novec™ 7100 High-Tech Flüssigkeit und 3M™ Novec™ 7200 High-Tech Flüssigkeit sind im Hinblick auf die Expositionsgrenzwerte auf 750 ppm bzw. 200 ppm (parts per million) klassifiziert. Lösungsmittel wie Perchlorethylen, HFCs, Methylen-Chlorid und Trike haben Expositionsgrenzwerte von bis zu 10 ppm. Niedrigere Expositionsgrenzwerte können bedeuten, dass bei Anwendung von Reinigungsmedien, die diese Grenzwerte überschreiten, in geschlossene Reinigungsanlagen investiert werden muß, während dies bei Verwendung der Novec-basierenden Reinigungsmedien nicht erforderlich ist. Novec Fluids sind nicht als CMR klassifiziert und und bergen somit nicht das hohe Krebsrisiko wie Perc, Methylen-Chlorid, nPB oder Trike.


Grafik

Novec High-Tech Flüssigkeiten

Das richtige Gleichgewicht im Hinblick auf Leistung,
Sicherheit und Umwelt.


Präzisionsreinigungsanwendungen für 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten

Novec High-Tech Flüssigkeiten können für die unterschiedlichen Anwendungen und in den verschiedenartigsten Industriebereichen eingesetzt werden –beispielsweise in den vier nachfolgend aufgezeigten Industriebereichen.

  • Medizinische Anwendung

    Medizinische Anwendungen

    Die Verwendbarkeit (Materialkompatibilität) der 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten wurden für zahlreiche Elastomere, Kunststoffe und Metalle getestet. Sie sind für zahlreiche Anwendungen auf dem medizinischen Markt geeignet.

  • Festplatte

    Elektronik

    Die Novec High-Tech Flüssigkeiten bieten eine außergewöhnliche Leistung bei der Reinigung von elektronischen Systemen, Festplattenlaufwerken und der Präzisionsoptik. Sie werden in der Elektronik allgemein für die Präzisionsreinigung und den Schutz von Leiterplatten gegen Öle, Fließmittel und andere Reststoffe eingesetzt. Mit ihrer geringen Oberflächenspannung durchdringen Novec Flüssigkeiten ganz einfach engste Räume bei komplexen Teilen. Sie können einfach ausgetauscht werden und trocknen schnell und fleckenlos, sodass das Risiko einer Korrosion durch Feuchtigkeitsreste vermieden wird.

  • Turbine

    Luftfahrt und Militär

    Bei der Auswahl eines Reinigungsmittels für eine Anwendung in der Luftfahrt ist die Materialkompatibilität genauso wichtig wie die Leistung des Lösungsmittels. 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten sind kompatibel mit den unterschiedlichsten Substraten, die an einem Flugzeug zu finden sind, unter anderem Titan, Aluminium und ihre Legierungen. Da die Novec Flüssigkeiten schnell und ohne Reste verdampfen, eignen sie sich auch für spezielle Anwendungen, wie beispielsweise die Reinigung von Hydraulik- und Sauerstoffsystemen, Maschinenteilen oder Bordelektronik.

  • Auto

    Automobilbranche

    Von Übertragungskomponenten des Motors bis hin zu Bremsbaugruppen und Getrieberädern reinigen Novec High-Tech Flüssigkeiten
    Präzisionskomponententeile in der gesamten Automobil- und Transportindustrie. Novec Flüssigkeiten entfernen Polierkomponenten, Schneideflüssigkeiten, Öl/Schmierstoffe und andere hartnäckige Verschmutzungen. Die geringe Oberflächenspannung und Viskosität gestattet Novec Flüssigkeiten tief in enge Bauformen einzudringen, während die hervorragende Löslichkeit dazu beiträgt, hartnäckige Verschmutzungen aufzubrechen und zu entfernen. Novec Flüssigkeiten bieten ein durchgängig hohes Maß an Reinigungsleistung an. Sie sind kompatibel mit zahlreichen Metallen, Kunststoffen und Elastomeren, die in der Automobilindustrie verwendet werden.


Präzisionsreinigung mit 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten


  • Reinigung mit Novec Flüssigkeit

    Reinigung mit 3M™ Novec™ 73DE High-Tech Flüssigkeit.

    Hart zu Verschmutzungen. Sicher für die Umwelt.

    Um Ihre Anforderungen im Hinblick auf eine sichere, anspruchsvolle Reinigungsleistung bei niedrigen Betriebskosten zu erfüllen, hat 3M – als Ergänzung zu der bewährten Reihe an 3M™ Novec™ High-Tech Flüssigkeiten – die Novec 73DE High-Tech Flüssigkeit eingeführt. Die Novec 73DE Flüssigkeit ist eine sichere, wirtschaftliche Alternative zu schädlichen Entfettungslösungsmitteln, wie beispielsweise Trichlorethylen, n-Propyl-Bromid (nPB), Perchlorethylen und Hydrofluorcarbone (HFCs) mit hohem Erderwärmungspotenzial. Novec High-Tech Flüssigkeiten sind nicht für ein Verbot vorgesehen und bieten eine hervorragende Reinigungsleistung in Industriebereichen wie Elektronik, Industrie, Medizin und Luftfahrt. Im Vergleich zur wässrigen Reinigung kann die Dampfentfettung mit Novec 73DE Flüssigkeit auch Zeit und Geld sparen – durch schnellere Bearbeitung, geringeren Energieverbrauch und bessere Reinigung von Teilen mit komplexen Geometrien.


Fragen Sie unsere Experten. Wir antworten gerne!

Kunden Service
Tel: +49 (0)2131 / 14 4845

Welche Möglichkeiten gibt es? Über den Einsatz von Produkten beraten unsere Spezialisten Sie gerne unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Andere 3M Seiten:
3M Online-Shop
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch