Energiegewinnung

3M™ Novec™ Isolierflüssigkeiten – für eine Zukunft mit umweltschonenden Technologien

Kontakt

Effizient. Sicher. Nachhaltig.

Novec Isolierflüssigkeiten und Isoliergase für die Herstellung nachhaltiger Isolationsgase als Alternative zu SF6

  • Unser Lifestyle des 21. Jahrhunderts wäre ohne die flächendeckende, zuverlässige Stromversorgung nicht möglich. Aber die Bereitstellung der elektrischen Energie, die wir zuhause, am Arbeitsplatz und in der Freizeit verbrauchen, geht häufig wegen der Anwendung von nicht mehr zeitgemäßen Technologien auf die Kosten der Umwelt. Die Stromerzeugung ist für ca. 26 % der weltweiten Treibhausgasemission verantwortlich. Somit ist sie die größte Einzelquelle für Treibhausgasemission*.
    Die Reduzierung der CO2-Emissionen hat deshalb oberste Priorität für die Stromversorgungsunternehmen.

     

    * Zwischenstaatliche Sachverständigengruppe für Themen zur Klimaänderung (IPCC)


  • Fortschritt für die Energieeffizienz. Reduzierung von Kohlenstoffemissionen.

    Um dieses Ziel zu erreichen, suchen Unternehmen stets nach Möglichkeiten, die Verwendung von starken Treibhausgasfaktoren zu reduzieren oder zu eliminieren, wie zum Beispiel das Schwefelhexafluorid oder SF6-Gas. SF6-Gas wird in großem Umfang in Hoch- und Mittelspannungstransformatoren, Trennschalter, gasisolierten Leitungen und Schaltanlagen als Isolier- und Löschmaterial verwendet. Das SF6-Gas ist jedoch ein starkes Treibhausgas, das über ein Erderwärmungspotenzial von GWP = 23.500 verfügt. Das ist 23.500 Mal höher, als das Treibhauspotenzial von Kohlendioxid.

    Die 3M Company forscht seit über 20 Jahren, um der Industrie hierfür eine nachhaltigere Alternative anzubieten. Unsere Wissenschaftler haben hunderte von Faktoren ausgewertet, um bessere Materialien mit der richtigen Kombination aus Leistung, Sicherheit und Umweltverträglichkeit zu finden. Nach umfangreichen Tests unter Labor- und Praxisbedingungen wurden die 3M™ Novec™ Isolierflüssigkeiten auf den Markt gebracht. Die Novec Isolations-Flüssigkeiten sind nicht entzündliche, nicht ozonschädigende Materialien, die über geeignete Eigenschaften verfügen, um daraus alternative Isoliergase zu SF6-Gas herzustellen. Sie verfügen über ein deutlich geringeres Erderwärmungspotenzial als das Isolationsgas SF6. Die Verwendung eines mit einem Novec Medium hergestellten, alternativen Isoliergases kann die potenzielle Treibhausgasemissionen um 98 % oder mehr reduzieren!

  • Ein Ansatz.

    3M hat weltweit mit den bekannten Marktführern auf dem Gebiet der Infrastruktur für Energieerzeugung, -übertragung und -verteilung kooperiert, den auf Novec Isolierflüssigkeiten basierende Gasmischungen entwickelt, die für verschiedene Anwendungen und Einsatzbedingungen ausgelegt sind.


  • Energiegewinnung

    Leistung

    Um eine gleiche oder sogar bessere Leistung als SF6-Gas zu erbringen, ist bei der Herstellung alternativer Isolationsmedien eine komplexe und wissenschaftlich fundierte Kombination von Materialbestandteilen erforderlich. Die 3M™ Novec™ Isoliergase kombinieren eine hervorragende dielektrische Leistung mit den gewünschten Umwelteigenschaften und bieten somit eine perfekte Basis für eine alternative Lösung.

    Die Novec Isolations-Flüssigkeiten können in den verschiedenen Gasmischungen eingesetzt werden und unterstützen einen großen Betriebstemperaturbereich. Sie besitzen im Vergleich mit SF6-Gas gute Wärmeübertragungseigenschaften. Darüber hinaus verfügen sie über eine gute thermische und chemische Stabilität. Die Medien haben keine korrosive oder anderweitig ungünstige Wirkungen auf die Schaltanlage. Die lange Lebensdauer, die bei den Schaltanlagen erforderlich sind, wird somit garantiert. Die genannten Eigenschaften ermöglichen es den Betreibern, jetzt eine langfristig nachhaltige Schaltanlage auszuwählen - und dies nicht zu Lasten der Leistung.

  • Mann mit Tropfen

    Nachhaltigkeit

    Nachdem Umweltprobleme wie Ozonschädigung und Klimawandel bekannt wurden, hat 3M mit der Einführung der HFE-Technologie bereits vor mehr als 20 Jahren den Grundstein für eine nachhaltige Lösung gelegt. Die Eigenschaften der Novec Isolations-Flüssigkeiten scheinen fast magisch zu sein. Sie sind jedoch nicht zufällig entstanden. Die Wissenschaftler von 3M haben die Eigenschaften komplexer Bedingungen erforscht, um eine Palette an 3M™ Novec™ Isolierflüssigkeiten zu entwickeln, die ein optimales Gleichgewicht aus Leistung, Sicherheit und Nachhaltigkeit bietet.

    Die 3M™ Novec™ Isolierflüssigkeiten sind nicht Ozon abbauend, haben ein niedriges Erderwärmungspotenzial und eine kurze atmosphärische Lebensdauer. Dies kann zu einer Reduzierung der Treibhausgasemissionen um >98 % beitragen.

  • Bergsteiger

    Sicherheit

    Wir bei 3M nehmen Sicherheit ernst. Ein umfangreiches Programm toxikologischer Tests hat gezeigt, dass die Novec Isolations-Flüssigkeiten eine geringe Toxizität aufweisen. Mischungen mit anderen Gasen, wie beispielsweise Trockenluft, N2 oder CO2 werden in die niedrigste Gefahrenkategorie eingestuft. Novec Isolations-Flüssigkeiten erfüllen die Ansprüche für Gesundheit und Sicherheit, wie geringe Toxizität, kein Flammpunkt und Nichtentflammbarkeit.


Infografik

Treibhausgasemissionen


Video


Erfahrungsberichte

  • Schaltanlage
    ABB führt das weltweit erste Schaltsanlagenportfolio mit ökoeffizientem AirPlus-Isoliergas als Alternative zu SF6 ein. Schaltanlagen, in denen das 3M™ Novec™ 5110 Isolationsmedium zum Einsatz kommt.

    April 2016: ABB führt umwelteffizientes Mittelspannungs-GIS-Portfolio (GIS - gasisolierte Schaltanlage) mit neuem AirPlus-Isoliergas in den Markt ein. Die neue, auf einem Fluorketon basierende Gasmischung bietet die Zuverlässigkeit der bewährten Schaltanlagen von ABB mit einem Erderwärmungspotenzial (GWP) von weniger als 1 – 99,99 % weniger als bei SF6.
    Eine Schaltanlage kombiniert elektrische Schalter, Sicherungen oder Trennschalter, um die elektrische Ausrüstung in einem Stromnetz zu steuern, zu schützen und zu isolieren. Die Schaltanlage wird in der gesamten Energiewertschöpfungskette installiert, von der Generierung bis zur Übertragung, Verteilung und zum Verbrauch – über alle Spannungsniveaus hinaus. Eine Mittelspannungsschaltanlage wird im Allgemeinen für die Energieverteilung installiert, und trägt zur Sicherstellung der Zuverlässigkeit, Effizienz und Sicherheit des Netzes bei.

    Mehr dazu


  • Energiegewinnung

    SF6-freie 420 kV GIL-Lösung im Umspannwerk National Grid in Sellindge, UK, installiert

    In Sellindge, England, wurde die erste SF6-freie 420 kV GIL-Lösung (Gas Insulated Line, gasisolierte Leitung) mit einer Isoliergasmischung unter Verwendung von 3M™ Novec™ Isoliergas installiert. Der Installation gingen vier Jahre gemeinsame Forschungsarbeit voraus. In dieser Zeit hat GE unter Verwendung von 3M™ Novec™ 4710 Isoliergas eine SF6-freie Lösung entwickelt, die sehr viel nachhaltiger im Hinblick auf die Umwelt ist. Die SF6-freie Lösung muss die strengen Spezifikationen für HS-Schaltanlagen erfüllen, wie zum Beispiel eine hohe dielektrische Stärke, eine gute Lichtbogen-Löschfähigkeit und eine gute Kompatibilität und einfache Handhabung haben.

    Mehr dazu


Fragen Sie unsere Experten. Wir antworten gerne!

Kunden Service
Tel: +49 (0)2131 / 14 4845

Welche Möglichkeiten gibt es? Über den Einsatz von Produkten beraten unsere Spezialisten Sie gerne unverbindlich. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


Andere 3M Seiten:
3M Online-Shop
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch