webLoaded = "false" Loadclientside=No
3M™ KODIP Suite

3M™ KODIP® Suite

Goldstandard
für Kodieren & Gruppieren

LASSEN SIE SICH KOSTENLOS UND INDIVIDUELL BERATEN
webLoaded = "false" Loadclientside=No

Fallbegleitende Kodierung leicht gemacht
Sehen, wo Sie stehen – schnell, übersichtlich und KIS-integriert

Ihr Haus hat immer mehr organisatorische und budgetäre Herausforderungen zu meistern: Liquiditätsengpässe
aufgrund angefochtener Abrechnungen, der Mangel an Kodierfachkräften und die kostbare Arbeitszeit des
ärztlichen Personals. Mit der Software 3M KODIP Suite gewinnen Sie Handlungsspielraum zurück.

In Abhängigkeit von Ihrer aktuell gültigen Lizenzierung enthält die 3M KODIP Suite die folgenden Kernfunktionen:
 

  • Klassische Thesaurussuche für die Diagnosen-/Prozedurensuche
  • Zusätzlicher Bereich für die komfortable OPS-Kodierung von Blutprodukten und Medikamenten
  • Ausgelöste Zusatzentgelte werden direkt am Kode angezeigt
    • Kodierung in der Systematik des ICD oder OPS-Katalog inklusiver aller kodierrelevanter Informationen
    • Alle relevanten Informationen wie Inklusiva, Exklusiva, Hinweise und Haustexte
    • Darstellung der relevanten Kodierrichtlinien und der von der FoKa kommentierten zugehörigen
    • MDK-Kodierempfehlungen (SEG 4), CC-Relevanz, Informationen aus dem Definitionshandbuch bzgl. DRGs und
      Funktionen, sowie Anzeige des Morbi-RSA
  • Das ausgelieferte 3M Hitlisten-Set ermöglicht die schnelle Kodierung von ICD und OPS bei Standardfällen:
    • Hitlisten können hausindividuell angepasst werden
    • Schnelle, vollständige Fallkodierung in Standard-Behandlungssettings
    • Kann mit einem Klick in die Fallansicht übernommen werden
  • PEPP-/DRG-Grouper unterstützen Sie bei der komfortablen, schnellen und sicheren Gruppierung und Prüfung des Einzelfalls. Alle 3M Grouper Alle 3M Grouper sind vom InEK zertifiziert.

 

 

Load Client Side - No
Web Loaded - false
UUID - 0c076d63-b108-41ee-8797-4e87f3628f62
Batchgrouper
InEK-zertifizierter Batchgrouper

Der Batch-Grouper unterstützt Sie bei der komfortablen, schnellen und sicheren Massengruppierung ausgewählter Fälle.
Genauso wie im DRG/PEPP-Grouper, werden mit dem Batch-Grouper verschiedene Parameter, wie Diagnosen, Prozeduren, Aufnahme und Entlassungsdatum, Geschlecht, Alter, Aufnahmeanlass, Aufnahmegrund,Entlassungsgrund uvm. betrachtet und in die Ermittlung einbezogen.

Nutzen für Medizincontroller und Kodierfachkräfte:

  • Ergebnis (Tabelle) direkt in KODIP oder durch Export nach Excel aufrufbar
  • Über Filterfunktionen können die relevanten Fälle in Einzelfallsimulation nochmal genau betrachtet werden
  • Erweiterte Fallliste enthält sämtliche Grouping-Ergebnisse mit allen Hinweisen, die der Grouper zurückgibt (Grouper-Flags)
Fallprüfung
Fallprüfung

Mit der Fallprüfung überprüfen Sie direkt bei der Dateneingabe die korrekte Kodierung und medizinische
Plausibilität Ihrer Daten. Das Programm unterstützt Sie automatisch mit Vorschlägen und Informationen durch
Abgleich der durchgeführten Kodierung mit den Deutschen Kodierrichtlinien (DKR) für Somatik (G-DRG) sowie
Psychiatrie und Psychosomatik (PEPP). Kodierfehler gehören damit der Vergangenheit an.
Einzelfallsimulation
Einzelfallsimulation

Häufig müssen Fälle nachträglich bearbeitet werden. Unsere Einzelfallsimulation stellt - neben sämtlichen Funktionen der klassischen Fallansicht - eine Gegenüberstellung des Originalfalls mit dem bearbeiteten Fall zur Verfügung. Neben dem Originalfall können mehrere Simulationsfälle gespeichert werden.
Die übersichtliche Vergleichsanzeige von Original und Simulation zeigt die Änderung der Kodierung und den Erlösunterschied - eine große Unterstützung im Hinblick auf MD-Beanstandungen. Darüber hinaus liefern wir Ihnen mit der Funktionalität "Einzelfallsimulation" unseren 3M Value Editor aus. Dabei ist die Speicherung von hausindividuellen Werten und Daten ein ganz wichtiger Bestandteil. Im Zuge der Gruppierung können sie mit diesem komfortabel und umfassend hausindividuelle Werte für die Simulation nutzen.

Die Einzelfallsimulation auf einen Blick:

  • Einfache und schnelle Simulation verschiedener Kodierszenarien mit Anzeige der Auswirkungen auf den Erlös
  • Übersicht durch die Vergleichsanzeige - Speicher- und Druckfunktion
Nutzen für Medizincontroller und Kodierfachkräfte:

  • Zeitersparnis
  • Einfache MD-Simulation und Unterstützung im Prüfprozess des MD
RuleEngine (NEU)
RuleEngine Basis

Mit der RuleEngine bringen wir einen weiteren Baustein für das Portfolio der
3M™ 360 Encompass™ Plattform zur Marktreife: Inhaltlich setzt die RuleEngine
bei den Anwendungen „Proof“ und „Regeleditor“ an und gestaltet deren Funktionen
deutlich einfacher und komfortabler. Auch die Möglichkeiten werden erweitert.
Für Bestandskunden der 3M KODIP Suite ist die RuleEngine Basis seit dem Sommerrelease 2019
ddirekt in die 3M KODIP Suite integriert und aktiviert. Zusätzlich gibt es die Option, auf RuleEngine
Advanced oder RuleEngine Simulation (nur in 3M™ KODIP KI oder 3M™ SMARTE KI) aufzurüsten.
Alle Neukunden bekommen die RuleEngine Basis mitgeliefert. Für alle Kunden gilt: Mit der RuleEngine
schreiben und verwalten Sie Ihre hausindividuell relevanten Regeln auf komfortable Art und Weise. Nicht
benötigte Regeln können deaktiviert werden.

Nutzen für Medizincontroller und Kodierfachkräfte:

  • Nahtlose Integration in alle Softwareprodukte
    der 3M™ 360 Encompass™ Plattform
  • Regelerstellung gestützt durch einen Assistenten
  • Regelerstellung im Expertenmodus für komplexe Regellogik
  • Deutlich erweiterter Funktionsumfang möglich durch Upgrade auf Advanced
    oder Simulation: Fragen Sie uns.
Abbildung von Komplexmass-nahmen
Abbildung von Komplexmassnahmen

Die Kernfunktion Komplexmaßnahmen unterstützt Sie bei der Dokumentation bestimmter Merkmale und/oder
Leistungen, um Ihre OPS-Kodes (z. B. Pfl egekomplexmaßnahmen-Score) sicher zu erreichen. In einer Kalenderansicht
wird die Durchführung der Leistungen dokumentiert und eine automatische Berechnung der Punktsumme
führt zur Auswahl des passenden OPS-Kodes durch das Programm. Das abrechenbare Zusatzentgelt
wird angezeigt. Verfügbar sind Module für OPS-PKMS, OPS-Psych und TISS/SAPS.
Systemvoraussetzungen
Client

  • Betriebssystem: Microsoft Windows 64-bit in einer der Versionen:
    Windows 7 Professional/Enterprise; Edition, Service Pack 1 oder Windows 8.1
    (inkl. Update KB2975719) oder Windows 10
  • Prozessorarchitektur: x86/x64-Plattform, mindestens 1x CPU, mindestens Dual-Core,
    1 GHz
  • RAM: mindestens 4GB
  • Festplattenkapazität: mindestens 200MB (wenn der Client lokal installiert wird)
  • Laufzeitumgebung: Microsoft .Net Framework in der Version 4.5.2 oder höher
  • Display: mindestens 1280x1024
  • Eingabegeräte: Tastatur, Maus
  • Berechtigungen: Lokaler Administrator
  • Software: PDF-Viewer Adobe Reader 11.0.10 oder höher
Server

  • Betriebssystem: Microsoft Windows Server, 64-bit, Deutsch/Englisch in einer der Versionen: Server 2012
    R2 (x64) inkl. Update oder Server 2016
  • Prozessorarchitektur: x64-Plattform, entweder 2x CPU Dual-Core oder 1x CPU Quad-Core, mind. 2 GHz
  • RAM: mindestens 16GB
  • Festplattenkapazität: mindestens 20GB für die 3M 360 Encompass Server-Installation,
    inklusive Grouper und Prüfung, inkl. Log-Files
  • Laufzeitumgebung: Microsoft .Net Framework in der Version 4.5.2 oder höher
  • Datenhaltung: Separater Datenbankserver Microsoft SQL Server, Version 2012, 2014 oder 2016, inkl. MS SQL Management Studio, mit Mixed Mode Authentication und ca. 100GB zusätzlichen Festplattenbedarf
  • Anwendungssoftware: PDF Viewer Adobe Reader 11.0.10 oder höher
webLoaded = "false"
  • Fragen, Anregungen, Terminwünsche? Kontaktieren Sie uns.


    Alle Felder sind Pflichtfelder, sofern nicht anders gekennzeichnet.

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Senden

Vielen Dank für Ihre Anfrage!

Wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

Es tut uns leid...

Es gab einen Fehler bei der Übertragung. Bitte versuchen Sie es erneut...

Andere 3M Seiten:
3M Marktplatz
Folgen Sie Uns
The brands listed above are trademarks of 3M.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch