1. Pädiatrien testen neuen Fixierverband in Kindergröße
3M Gesundheit
  • Teilen

    Pädiatrien testen neuen Fixierverband in Kindergröße

    Juni 15, 2016
    Teilen

    „Darauf haben wir gewartet“, so der allgemeine Tenor der Pädiatrie beim Launch der 3M™ Tegaderm™ I.V. Advanced Fixierverbände in Kindergrößen. Um bei den kleinen Patienten Katheter zu fixieren, musste bislang oft umständlich geschnitten und gebastelt werden. Seit Oktober 2015 bietet 3M nun auch auf dem deutschen Markt zwei Lösungen im Mini-Format: Die neuen 3M™ Tegaderm™ I.V. Advanced Fixierverbände 1680 (3,8cm x 4,5cm) und 1682 (5,1cm x 5,7cm).


    Bietet die 3M Tegaderm Advanced Technologie in dieser Größe alles, was bei der sensiblen Patientengruppe notwendig  ist? Wo liegen aus Sicht der Pädiatrie die Stärken, wo ist noch Verbesserungsbedarf? Um hier echte Erkenntnisse aus der Praxis zu gewinnen, führte 3M eine Anwenderbefragung zur kleinsten Größe (Artikel Nr. 1680) in 27 pädiatrischen Stationen mit ca. 300 kleinen Patienten durch.*
     

    Die Antworten von Klinikpersonal und Ärzten zeigen: Das 1680 für den pädiatrischen Einsatz wird im Gesamteindruck mit starkem ‚gut‘ bewertet! Große Einigkeit herrschte zwischen den Anwendern bei den ‚sehr guten‘ bis ‚guten‘ Ergebnissen in Sachen ‚Entfernbarkeit‘ (wichtig gerade bei empfindlicher Kinderhaut ) – und der ‚Hautverträglichkeit‘ (auch bei längerer Verweildauer des Katheters).

     

    In Sachen Sicherheit bestätigte sich das Bild, das sich bereits aus Umfragen in den USA ergeben hatte: Bei fachgerechter Handhabung ermöglicht der Verband sehr guten Halt – weshalb ihn einige Kliniken auch schon kurz nach der Einführung als neuen Standard eingeführt haben. Es zeigte sich jedoch auch hier, dass eine gute Schulung des ausführenden Personals im Vorfeld sehr wichtig ist! Die Außendienstmannschaft von 3M half im Rahmen des Praxistests über erste Hürden hinweg, beantwortete Fragen und demonstrierte Alternativen zur vorgeschlagenen Einhandtechnik: Während diese in den USA sehr beliebt ist, gibt es in Deutschland dazu durchaus geteilte Meinungen.

    Learning 3M: Die richtige Technik zur Anwendung muss deutlich über alle Kanäle vermittelt werden – im persönlichen Kontakt genauso wie durch Online-Maßnahmen.

     

     

     

    Einsatz bei Neugeborenen schon ab der 39. Woche möglich

    Gut zu wissen: Der neue Tegaderm I.V. Advanced Fixierverband 1680 kann aufgrund seiner Größe und der technischen Vorteile schon bei Neugeborenen ab der 39. Woche eingesetzt werden.

     


    Sie wollen das Produkt testen? Fordern Sie hier Ihr Gratismuster an. Mehr Informationen zum Tegaderm I.V. Advanced Fixierverband 1680 erhalten Sie hier.

    3M™ Tegaderm™ I.V. Advanced Fixierverband 1680

     

    *Interne Daten 2016