Fluorelastomere für Dichtungen und Flüssigkeitsmanagement
Elastizität für neue Lösungen.

Eine Bandbreite an Fluorelastomeren für Dichtungen und Flüssigkeitsmanagement.

KONTAKTIEREN SIE EINEN 3M EXPERTEN
Schließen  
  • Vielen Dank für Ihr Interesse an 3M. Damit wir Ihre Anfrage effektiv beantworten können, bitten wir Sie um einige detaillierte Kontaktinformationen. Diese werden von einem 3M Mitarbeiter oder autorisierten 3M Geschäftspartner benötigt, um Sie per E-Mail oder telefonisch kontaktieren zu können. Die Weitergabe der Daten erfolgt streng gemäß unserer Datenschutzrichtlinie.

  • Alle Felder sind Pflichtfelder, sofern nicht anders gekennzeichnet.

  • Bitte wählen Sie mindestens eine Produktkategorie

    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
    •  
  •  
  • 3M takes your privacy seriously. 3M and its authorized third parties will use the information you provided in accordance with our Privacy Policy to send you communications which may include promotions, product information and service offers. Please be aware that this information may be stored on a server located in the U.S. If you do not consent to this use of your personal information, please do not use this system.

  • Senden

Es tut uns leid,

Es gab einen Fehler bei der Übertragung. Bitte versuchen Sie es erneut.

Vielen Dank!

Ihre Nachricht wurde an uns übermittelt.

Flexible Beständigkeit mit 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomers (FKM und FFKM)

  • Fluorelastomer-Produkte FKM und FFKM
    • 1969 bestiegen Astronauten die Apollo 11-Raumsonde mit Stiefeln, in denen 3M™ Dyneon™ Fluoroelastomers verarbeitet waren. Heute kommen diese synthetischen Elastomermaterialien in einigen der widrigsten Umgebungen der Welt zum Einsatz. Von heißlaufenden Automotoren bis hin zu aggressiven Chemikalien in der Halbleiterherstellung sowie bei der herausfordernden Öl- und Gasförderung – 3M Dyneon Fluoroelastomers sorgen selbst bei härtesten Bedingungen für eine sichere Abdichtung. 3M Fluoropolymers ansehen. 
    • Die 3M Dyneon Fluoroelastomers (FKM und FFKM) bieten Verarbeitern und Endanwendern eine breite Auswahl an Werkstoffen, um den applikationsabhängig optimalen Grad an thermischer und chemischer Beständigkeit sowie der Abdichtung zu wählen. Wir bieten Ihnen Produkte mit hohem Leistungsgrad, die für extreme Umgebungen entwickelt wurden. Das beinhaltet eine hohe Abdichtung sowie Beständigkeit gegen konzentriertes Natriumchlorid und Einsatztemperaturen über 250 ºC. Ihre Anwendung begleiten unsere technischen Experten gerne, um den optimalen Fluorelastomer-Verbundstoff für qualitativ hochwertige und preisattraktive Dichtungskomponenten zu finden.
       
      • Hervorragende Beständigkeit gegen hohe Temperaturen und Chemikalien
      • Geringe Permeation
      • Lange Lebensdauer
      • Ausgezeichnete Verarbeitbarkeit
      • Kompatibel mit einer Vielzahl von Formgebungs- und Extrusionsverfahren

3M Fluoroelastomers für Dichtungen und Flüssigkeitsmanagement
Lernen Sie Ihre 3M Anwendungsingenieure für FKM kennen

Klicken Sie hier, um das Video (3:28) anzuschauen

Fluorelastomer (FKM und FFKM) – Produktkategorien

  • Dipolymere und Terpolymere

    Die 3M™ Dipolymere und Terpolymere sind mit verschiedenen Viskositäten und Aushärtungstechnologien erhältlich und können so ausgelegt werden, dass sie eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Fluorpolymeren bieten. Je nach Produkt und Anwendung können zu den Vorteilen unter anderem eine bessere Beständigkeit gegen Säure oder Verbrennungen oder eine bessere Dehnungsstabilität gehören.

  • Basenbeständige Elastomere (engl., Base Resistant Elastomers)

    3M™ Dyneon™ Base Resistant Elastomers (BREs) bieten eine verbesserte chemische Beständigkeit in basischen Umgebungen (mit hohem pH-Wert), wie beispielsweise Kraftfahrzeugöle und -schmierstoffe mit hohem Amingehalt oder Kühlmittel und Getriebeflüssigkeiten. Sie eignen sich daher für viele Motor-, Getriebe- und Wellendichtungen.

  • Perfluoroelastomers (PFE)

    3M™ Dyneon™ Perfluoroelastomers werden hauptsächlich in extremen Umgebungen eingesetzt, in denen andere Elastomermaterialien aufgrund der thermischen oder chemischen Bedingungen sowie hohen Anforderungen an die Reinheit nicht verwendet werden können. Sie weisen innerhalb unseres Portfolios den höchsten Reinheitsgrad und die höchste chemische Beständigkeit auf. Mit einem Temperaturbereich für die Anwendung von bis zu 315 °C im Dauereinsatz spielen diese Materialien eine entscheidende Rolle bei vielen sensiblen Anwendungen der Luft- und Raumfahrt, der Halbleiterindustrie sowie bei der Öl- und Gasförderung.

  • Kautschuk-Additive

    Genau die Eigenschaften, welche die Fluorelastomere für den Einsatz in aggressiven Umgebungen so geeignet sein lassen, können ihre Verarbeitung erschweren – und das kann für Verarbeiter signifikant sein. Elastomer-Verbundstoffe können beim Kompressions- und Spritzgussverfahren verkleben, und extrudierte Teile können trocken oder rau sein – das kann die Lebensdauer und Abdichtung von Dichtungen beeinträchtigen. 3M™ Dynamar™ Rubber Additives sorgen für ein besseres Fließverhalten und eine bessere Formbarkeit, sodass auch Teile mit schärferen Kanten und glatteren Oberflächen möglich sind.

  • Kautschuk-Vernetzer

    3M™ Dynamar™ Rubber Curatives wurden entwickelt, um die Aushärtung vieler Fluorelastomer-Verbundstoffe individuell anzupassen. Diese Additive bieten sowohl Verarbeitern als auch Endanwendern wichtige Vorteile: eine hervorragende Dispersion, eine schnelle und einfache Einarbeitung und eine geringere Empfindlichkeit gegenüber Schwefelverunreinigungen.


Lassen Sie uns zusammenarbeiten

Wenn Sie gerne mit einem 3M Experten sprechen würden, um weitere Informationen über 3M Dyneon Fluoroelastomers zu erhalten, füllen Sie bitte unser Kontaktformular aus.