webLoaded = "false" Loadclientside=No

Wie zementiere ich VMK-Kronen, Zirkoniumdioxid-Kronen oder Glaskeramik-Kronen?

zurück zu „Welchen Zement für welche Indikation verwenden?“

Wir möchten Ihre Arbeitsabläufe bei der Befestigung vereinfachen und zuverlässiger machen. Daher haben wir für Sie zahlreiche klinische Fallbeispiele und praktische Informationen zusammengestellt…

webLoaded = "false"

Wie zementiere ich Verblend-Metall-Keramik (VMK) Kronen?

  • VMK Kronen Zementierung

    Ketac Cem Plus ist einfach anzuwenden. Seitens des Zahnes ist kein Conditioner erforderlich. Der Zahn sollte lediglich mechanisch gereinigt und durch den Luftstrom getrocknet sein. Vorbehandlung der Restauration hängt von der verwendeten Materialklasse ab: z.B. wird bei einer VMK-Zahnkrone das Sandstrahlen der Innenflächen und die Reinigung mit sanftem Luftstrom empfohlen.

    Step-by-Step Zementierung von Zirkoniumoxid-Kronen

Einfache Schritte mit 3M™ Ketac™ Cem Plus Kunststoffmodifizierter Glasionomerzement

Unsere Produkt-Empfehlung:
Wissen aus erster Hand. Hier finden Sie Trainings und Schulungen.
webLoaded = "false"

Wie zementiere ich Kronen aus Zirkoniumoxid?

  • Zirkoniumoxid Zementierung

    RelyX Unicem 2 ist ein dual-härtender, selbstadhäsiver Kompositzement welcher einfach zu handhaben ist, keine besondere Vorbehandlung des Zahnes benötigt und überlegene Haftwerte gegenüber traditionellen Glasionomeren oder kunststoffmodifizierten Glasionomerzementen aufweist.

    Step-by-Step Zementierung von Zirkoniumoxid-Kronen

Einfache Schritte mit 3M™ RelyX™ Unicem Selbstadhäsiver Composite Befestigungszement

Step-by-Step-Zementierung von Zirkoniumoxid-Kronen
Unsere Produkt-Empfehlung:

Wissen aus erster Hand. Hier finden Sie Trainings und Schulungen.

webLoaded = "false"

Wie zementiere ich Kronen aus Glaskeramik?

  • Glaskeramikkronen Zementierung

    Wir empfehlen unseren Zement: RelyX Ultimate dual–härtender adhäsiver Kompositzement. In Kombination mit Scotchbond Universal Adhäsiv, welches als Primer für den präparierten Zahn wie auch für das Restaurationsmaterial verwendet werden kann, wird das Befestigungsprotokoll vereinfacht und schließt eine Verwechselung verschiedener Primerflaschen aus.

    Step-by-Step Zementierung von Glaskeramikkronen

Einfache Schritte mit 3M™ RelyX™ Ultimate Adhäsiver Kompositzement

Step-by-Step-Zementierung von Glaskeramikkronen
Unsere Produkt-Empfehlung:
Wissen aus erster Hand. Hier finden Sie Trainings und Schulungen.
webLoaded = "false"

Keine weißen Linien mehr!

Tipps für eine hervorragende Randqualität

  • Tipps für eine hervorragende Randqualität

    Um die Randqualität beim Zementieren von Inlays, Onlays oder einer Krone zu optimieren und um weiße Linien zu vermeiden, die mit der Zeit zu Verfärbungen führen können, empfehlen wir diese Vorgehensweise…

webLoaded = "false"

Klinische Fallbeispiele

Zu wichtigen Schritten, die sich auf die Qualität des Ergebnisses auswirken, zählen die Vorbehandlung der Oberfläche, die Applikation des Zements und die ausreichende Härtung.