EU-DSGVO: Weniger Risiko dank Blickschutzfilter

PRODUKTSELEKTOR
EU-DSGVO: Weniger Risiko dank Blickschutzfilter
PRODUKTSELEKTOR
EU-DSGVO: Weniger Risiko dank Blickschutzfilter
PRODUKTSELEKTOR
  • Am 25. Mai 2018 war Stichtag!


DSGVO – die neue EU-Datenschutzverordnung ist da

Wirksamer Datenschutz für unterwegs und im Büro: Der 3M Blickschutzfilter

Maßnahmen gegen das Risiko seitlicher Einblicke

Die EU-Datenschutzgrundverordnung – kurz EU-DSGVO – ist seit dem 25. Mai 2018 anwendbar. Ein wesentlicher Kernpunkt davon ist die Rechenschaftspflicht, denn Unternehmen müssen seitdem beweisen, dass sie mit personenbezogenen Daten verantwortlich umgehen – auch durch vorbeugendes Handeln. Mit einem Blickschutzfilter von 3M beugen Sie vor, denn bei der Bearbeitung von sensiblen Daten schützt er gegen unerwünschte Seitenblicke auf Ihren Monitor. Erfahren Sie jetzt mehr über das „Visual Hacking“ und unsere Blickschutzfilter – sowie wichtige Eckdaten zur DSGVO.


Wir können helfen: Blickschutzfilter von 3M

Visual Hacking – also der visuelle Datendiebstahl – stellt eine Gefahr beim Umgang mit sensiblen Daten dar. Mit einem Blickschutzfilter von 3M wirken Sie dem entgegen und leisten so einen großen Beitrag zur Einhaltung des neuen Datenschutzgesetzes. Schützen Sie die Schnittstelle, an der die digitalen Informationen für jedermann sichtbar werden: den Monitor Ihres Laptops oder PCs. Das Geniale: Unsere Blickschutzfilter sind so konstruiert, dass Sie ohne Bildverluste arbeiten können, wenn Sie frontal auf den Monitor schauen. Ab einem Einblickwinkel von 30° wird das Mitlesen jedoch unmöglich – der heimliche Beobachter sieht lediglich eine schwarze Fläche.

  • Welche Rolle spielt „Visual Hacking“ beim Datenschutz?

    Wenn man bedenkt, dass die heiligen, digitalen Hallen eines Unternehmens mithilfe von Usernamen und Passwörtern betreten werden können, wird schnell klar, wie verheerend es sein kann, bei der Eingabe dieser Information beobachtet zu werden.

    Auch beim Social Engineering, bei dem Kriminelle durch Analyse des zwischenmenschlichen Kontextes Schwachstellen bei bestimmten Mitarbeitern eines Unternehmens ermitteln, spielt das Ausspähen von Bildschirminformationen eine große Rolle. Hierbei muss es nicht zwingend um Passwörter gehen – oftmals reicht ein Einblick in den Terminkalender oder in die Kontaktliste des Mailprogramms.

    In einem Feldversuch wurde per Visual Hacking die Arbeit eines Journalisten ausgespäht, als er während eines Fluges gerade an einem heiklen Artikel arbeitete. Hier hatte nicht nur einen Angriff über das WLAN-Netz des Flugzeugs stattgefunden. Ein ungehinderter Blick von hinten auf das Notebook des Schreibers hatte das Ziel erst interessant gemacht.

  • dsgvo

     


  • Experiment zum visuellen Hacken

    In unserem Video sehen Sie selbst, wie schnell das geht.

    Zum ExperimentPfeil

  • Studie zur Datensicherheit

    Wir haben nachgefragt – bei Branchenexperten und Publikum.

    Zur StudiePfeil

  • Blickschutzfilter kaufen

    Ob Monitor, Smartphone, Tablet oder Notebook – 3M hat für Ihre Geräte die passenden Filter. Legen Sie sich die richtigen Modelle direkt in den virtuellen Warenkorb.

    Zum Produktselektor Pfeil



webLoaded = "false"

Fünf Sofort-Tipps für mehr Datenschutz

Oft genügt ein Augenblick, um vertrauliche Informationen auf anderen Bildschirmen zu lesen. Aber gerade hier können Sie schnell und einfach für deutlich verbesserten Datenschutz sorgen:

  • Mitarbeiter fortbilden
    Datenspione gibt es überall. Stärken Sie das Bewusstsein für die Gefahren von visuellem Datendiebstahl.
  • Bildschirm sperren
    Bewährt haben sich auch Bildschirmschoner und eine automatische Neuanmeldung am PC – beides nicht neu, aber bestens geeignet, um Daten zu schützen.
  • Richtige Platzwahl
    Gerade in öffentlich zugänglichen Räumen gilt es, Schulterblicke zu vermeiden. Am besten ist es, mit dem Rücken zur Wand zu sitzen.
  • Aufräumen
    Sorgen Sie dafür, dass Mitarbeiter den Arbeitsplatz aufgeräumt verlassen. Nicht vergessen: Ausgedruckte Inhalte mit vertraulichen Informationen sofort vernichten!
  • Blickschutzfilter nutzen
    Eine wirkungsvolle Maßnahme, die von zahlreichen Unternehmen weltweit angewandt wird. Die 3M™ Blickschutzfilter sind eine schnelle, wirkungsvolle und preisgünstige Lösung, um sich gegen Datenklau von Monitoren zu wappnen. Schon ab einem Blickwinkel von 30 Grad sehen Neugierige „schwarz“, während der Nutzer ein klares, brillantes Bild vor Augen hat. So einfach kann effektiver Datenschutz sein!

Kontaktieren Sie uns
Kundenservice:
Tel: +49 (0)2131/14 3893

Servicezeiten:
Mo - Do: 09:00-16:30 Uhr
Fr: 09:00-15:00 Uhr


Andere 3M Seiten:
3M Online-Shop
Folgen Sie Uns
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch