• Batteriepflege Gebläse-Atemschutz: Richtig lagern und laden

    Januar 31, 2019

    webLoaded = "false"
    • Batterien für Gebläse-Atemschutz-Produkte müssen lange und vor allem zuverlässig Leistung bringen. Schnelle Ladezeiten, frei von Schwermetallen, kein Memory-Effekt: Batterien mit Lithium-Ionen-Technologie sind dazu perfekt geeignet und bieten neben hoher Kapazität noch viele andere Vorteile. Anwender können einiges tun, um die Lebensdauer dieser Batterien zu maximieren – also die Kapazitäten möglichst lange aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig gilt es, folgende Punkte zu beachten:

      • Batterien für Gebläse-Atemschutz-Produkte müssen lange und vor allem zuverlässig Leistung bringen. Schnelle Ladezeiten, frei von Schwermetallen, kein Memory-Effekt: Batterien mit Lithium-Ionen-Technologie sind dazu perfekt geeignet und bieten neben hoher Kapazität noch viele andere Vorteile. Anwender können einiges tun, um die Lebensdauer dieser Batterien zu maximieren – also die Kapazitäten möglichst lange aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig gilt es, folgende Punkte zu beachten:

      • Bei der Aufbewahrung hohe Temperaturen oder Nähe von Strahlungswärme vermeiden: Batteriekapazität und Ladung nehmen so schneller ab. Ideale Lagerungsbedingungen: Circa +15° Celsius unter trockenen Bedingungen mit einer relativen Feuchte von < 85 Prozent. Um das zu gewährleisten ggf. Batterie vom Gebläsegerät trennen.

      • Abhängig von der Restkapazität kann eine Batterie durch Selbstentladung in nur wenigen Tagen in den Tiefentladestatus übergehen. Ein solcher verursacht an der Batteriezelle unter Umständen einen bleibenden oder fortschreitenden Schaden – der umso größer wird, je tiefer die Entladung ist und je länger sie andauert. Deshalb empfiehlt es sich, Batterien gleich nach jedem Einsatz wieder aufzuladen.

      • Neue Batterien: Sofort nach Erhalt einmal voll aufladen.

      • Wenn sich ein Gebläsegerät aufgrund niedrigen Batteriestandes automatisch abschaltet: Kein Wiedereinschalten erzwingen! Die geringfügige Restkapazität wird benötigt, um den Übergang der Batterie in den Tiefentladestatus zu vermeiden.

      Weitere Informationen zu unseren 3M Gebläse-Atemschutz-Produkten erhalten Sie hier:

      Webseite besuchen