Auskultation: Lernen Sie das Abhören mit dem Stethoskop


  • Kinderkrankenschwester horcht die Brust eines Säuglings mit einem 3M Littmann Cardiology III Stethoskop ab.

    Einführung in die Auskultation.

    • Auskultation ist eine klinische Kompetenz, deren Weiterentwicklung wichtig ist. Die Fähigkeit, beim Abhören mit dem Stethoskop verschiedene Herz-, Lungen- und Darmgeräusche präzise zu identifizieren, hilft Ihnen dabei, Patienten schnell und effizient zu untersuchen und ihren Zustand zu überwachen. Die folgenden Voraussetzungen und die richtige Ausstattung helfen Ihnen dabei, eine fachgerechte Auskultation vorzunehmen.
      • Ein ruhiges, gut beleuchtetes und warmes Zimmer.
      • Ein hinreichend entkleideter Patient. Das erlaubt Ihnen, das Stethoskop direkt auf der Brust oder dem Rücken zu platzieren, so dass Verzerrungen und Reibegeräusche durch Kleidung verhindert werden.
      • Die Möglichkeit, den Patienten in Sitzposition oder während er auf dem Rücken, seitlich oder auf dem Bauch liegt, zu untersuchen. Sie können in verschiedenen Positionen oft unterschiedliche Geräusche hören, besonders wenn diese abnorm sind. Dies kann für den Auskultationsbefund entscheidend sein.
      • Ein Stethoskop, sowohl das über einen Trichter als auch eine Membran verfügt (oder sowohl als Trichter als auch als Membran eingesetzt werden kann), ist unerlässlich.
    • Erweitern Sie Ihre Kenntnisse in der Auskultation. Die 3M™ Littmann® Learning Institute App steckt voller Materialien, um das Abhören mit dem Stethoskop zu üben und Ihr Hörvermögen für präzise Auskultationsbefunde zu schärfen.
    • Einzelheiten erfahren und App jetzt herunterladen
FOLGEN SIE DER MARKE 3M™LITTMANN®
3M, Littmann, das L, Littmann Logo, Master Cardiology, Cardiology IV, Master Classic II, Classic III und die Form des Stethoskop-Bruststücks sind Warenzeichen von 3M.
Bluetooth® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Bluetooth SIG. Java ist ein eingetragenes Warenzeichen von Oracle.
Land / Sprache wechseln
Deutschland - Deutsch